Nachwuchs 20.05.2022 — 16:00 Uhr

Das Wochenende im NLZ

Pflichtspiele, Tests & Turniere: Das steht bei den Teams von U19 bis U9 auf dem Programm

Meister der D-Junioren-Landesliga: Die U12 von Mainz 05 hat bereits am Donnerstag den Titel klar gemacht.

Die höchste Ausbildungsmannschaft U23 befindet sich seit dieser Woche in der wohlverdienten Sommerpause. Für die restlichen Teams aus dem Nachwuchsleistungszentrum der 05ER stehen noch bis Ende des Monats weitere Pflichtspiele, Tests oder Turniere auf dem Programm. Der Überblick zum Wochenende.

Leistungsbereich

U19: Bevor es in die Sommerpause geht (Ausführlicher Rückblick auf die Saison) trifftt die Mannschaft von Benni Hoffmann, Christof Babatz und Stanko Sremac am Samstag (13 Uhr) in Oberzissen in einem Freundschaftsspiel auf Rot-Weiss Essen. Zudem sind die 05ER am 25. und 26. Mai zu Gast beim FIFA-Blue-Stars-Turnier in Zürich, bei dem hochkarätige Gegner warten. Im ersten Spiel geht es gleich gegen Youth-League-Gewinner Benfica Lissabon. "Sicherlich auch nochmal ein tolles Erlebnis für die Jungs, gleichzeitig aber auch die Möglichkeit, sich auf diesem Niveau international zu messen", freut sich Hoffmann auf das erste internationale Turnier seit langem.

Aufbaubereich

U16: In der Meisterrunde der B-Junioren-Regionalliga stehen die 05ER nur aufgrund des um einen Treffer schlechteren Torverhältnisses auf dem zweiten Tabellenplatz hinter Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken. Am Sonntag (13 Uhr) im Auswärtsspiel bei der TuS Koblenz will das Team von Marc Heidenmann und Kevin Lemke seine Chance auf die Meisterschaft weiter wahren.

U15: Das Team von Daniel Kiefer und Lennart Lisson empfängt am letzten Spieltag der Meisterrunde in der C-Junioren-Regionalliga am Samstag (14:30 Uhr) die TuS Koblenz.

U14: Die FSV-Jungs stehen in der Meisterrunde der C-Junioren-Verbandsliga mit der optimalen Ausbeute von vier Siegen aus vier Spielen an der Spitze. Im Heimspiel am Samstag gegen den SV Horchheim will das Team von André Weingärtner und Simon Kustan einen weiteren großen Schritt in Richtung Meisterschaft gehen.

U13: Den Titel der D-Junioren-Verbandsliga haben die 05ER bereits sicher. Am letzten Spieltag (Sa, 13 Uhr) will sich das Team von Stefan Willhardt und Marc Kreß bei der TSG Kaiserslautern nochmal in bester Manier präsentieren. Tags darauf sind die FSV-Jungs bei einer NLZ-Sonderspielrunde in Griesheim gegen Darmstadt 98 und den SSV Ulm im Einsatz.

U12: Gestern hat das Team von Max Motsch und Benjamin Canbolat mit einem 7:0-Heimsieg gegen die SG Harxheim/Gau-Bischofsheim die Meisterschaft in der D-Junioren-Landesliga klar gemacht. Am Samstag (11 Uhr) treffen die 05ER in Herborn auf ihre Altersgenossen von Fortuna Düsseldorf.

Grundlagenbereich

U11: Vorletzter Spieltag in der D-Junioren-Kreisliga für den bereits feststehenden Titelträger: Die 05ER sind am Samstag (16:30 Uhr) bei Alemannia Laubenheim zu Gast.

U10: Am Samstag sind die FSV-Jungs bei einem Turnier des FC Ederbergland zu Gast. Die Meisterschaft in der E-Junioren-Kreisliga hat sich das Team von Dennis Kirn und Luca Di Silvestre bereits gesichtert, am Mittwoch zogen die 05ER zudem in das Finale des Kreispokals ein. Zuvor steht am Mittwoch (18:15) bei der SG Harxheim/Gau Bischofsheim noch der letzte Liga-Spieltag an.

U9: Am vorletzten Spieltag der E-Junioren-Kreisklasse sind die Minimainzer am Samstagvormittag (09:30 Uhr) zu Gast bei Tabellenführer SVW Mainz.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner