U23 04.06.2021 — 18:00 Uhr

U23: "Ein Schritt in die Normalität"

Zum letzten Heimspiel erwartet die U23 am Samstag Großaspach und 100 Zuschauer im Bruchwegstadion

Die Saison in der Regionalliga Südwest neigt sich allmählich ihrem Ende entgegen. Für die U23 steht am Samstag (14 Uhr) am 41. Spieltag der letzte Auftritt im heimischen Bruchwegstadion gegen die SG Sonnenhof Großaspach auf dem Plan. Nach zuletzt zwei Auswärtsspielen, die Bartosch Gaul dazu nutzte, einigen Nachwuchstalenten erste Erfahrungen im Herrenfußball zu geben, will der 05-Cheftrainer nun, erstmals seit Oktober 2020 auch wieder vor Zuschauern, an die jüngsten Schritte anknüpfen und Zählbares einfahren. "Den Weg, den wir in den letzten beiden Spielen begonnen haben, wollen wir fortführen, was die Leistung angeht", so Gaul.

In erneuter Abwesenheit zahlreicher Stammspieler wird der Cheftrainer der höchsten Mainzer Ausbildungsmannschaft auch im letzten Heimspiel der Saison wieder auf nachrückende Talente setzen. Bereits gegen den FK Pirmasens und den Bahlinger SC hatten einige U19-Akteure ihr Regionalliga-Debüt geben dürfen – und wussten den Chefcoach durchaus zu überzeugen.

"Wollen uns mit Punkten belohnen"

"Die Jungs machen alle einen guten Job, sind engagiert und bemüht, die Dinge umzusetzen. Das ist schon mal positiv und ich bin voll zufrieden damit. Ich glaube, dass wir, trotz der Kaderzusammenstellung und des jungen Durchschnittsalters, gute Ansätze in den Auftritten hatten. Es war gegen Bahlingen schon eine Steigerung, weil wir uns viele Torchancen erspielt haben. Gegen Pirmasens hatten wir auch ordentliche Möglichkeiten, die wir aber nicht genutzt haben", erklärt Gaul und gibt die nächsten Etappenschritte vor: "Jetzt geht es einfach darum, dass wir uns weiterhin diese Chancen erspielen und im Spiel gegen den Ball einige Dinge optimieren. Da haben wir ein paar inhaltliche Ansatzpunkte und wollen uns dann diesmal auch mit Punkten belohnen."

Trotz einiger Ausfälle – Lukas Quirin ist gelbgesperrt, Timothé Rupil, Florian Bohnert, Alessio Curci und Thomas Rekdal weilen bei ihren jeweiligen Nationalmannschaften und die vier Jungprofis befinden sich bereits in der Sommerpause - kann Gaul ein gut besetztes Team aufbieten. Die U19-Spieler Danny Schmidt, Lasse Wilhelm, der vor einem möglichen Debüt steht, und Keanu Kraft sind von einem U18-Lehrgang des DFB zurückgekehrt und wieder zur Mainzer U23 gestoßen. "Da ist dann auch wieder ein bisschen Rotation im Kader", meint Gaul, betont aber: "Wir hatten 16 Feldspieler und drei Torhüter in der Trainingsgruppe. Damit konnten wir gut trainieren und den Trainingsablauf normal gestalten."

Marc Fichtner ist einer von sieben U19-Spielern, die nach der Saison fest zum U23-Kader gehören.

100 Zuschauer sind zugelassen

Am Wochenende ist dann der Tabellen-19. aus Großaspach, von dem man sich im Hinspiel mit einem torlosen Remis trennte, zu Gast im Bruchwegstadion. "Sie haben viel Erfahrung in der Defensive, zum Beispiel mit Kai Gehring oder Sandro Sirigu, aber auch im Mittelfeld. Da haben sie eine starke Achse und dazu gute junge Spieler", findet Gaul und hat im Zuge des Trainerwechsels bei den Gästen Veränderungen ausgemacht. "In den letzten Spielen unter dem neuen Trainer war auffällig, dass sie viele Positionswechsel drin haben und auch eine gewisse Spielstärke an den Tag legen."

Dass aufgrund der sinkenden Inzidenzzahlen am Samstag wieder 100 Fans im Bruchwegstadion zugelassen sind, freut den U23-Cheftrainer: "Es ist ein kleiner Schritt in die Normalität. Es gibt uns nochmal ein anderes Gefühl, wenn Zuschauer dabei sind und eine gewisse Stimmung von den Rängen kommt. Diese Emotionen gehören zum Fußball und sind wichtig. Das hat uns gefehlt in dieser Saison und macht nochmal einen Unterschied, der dieses bestimmte Fußballgefühl ausmacht."

Saisonfinale wird vorverlegt

Das letzte Regionalliga-Spiel dieser Saison wird für die Mainzer dann bei den Kickers Offenbach steigen und einen Tag früher als geplant, ausgetragen: Die Partie wurde von Samstag auf Freitag, den 11. Juni um 19 Uhr, vorverlegt. 

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner