U19 26.10.2018 — 14:46 Uhr

U19 will "über 90 Minuten performen"

05er zu Gast beim 1. FC Heidenheim

"Wir wollen über 90 Minuten performen, um drei Punkte zu holen", lautet die Devise von U19-Trainer Bo Svensson vor dem anstehenden Auswärtsspiel. "Die Jungs sind absolut motiviert, die Tabellenführung zu verteidigen." Am neunten Spieltag der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest (Anpfiff: Samstag, 11 Uhr) gastiert unsere U19  beim 1. FC Heidenheim.

Vergangenes Wochenende mussten die 05er im Spitzenspiel gegen den FC Augsburg den Kürzeren ziehen. Obwohl Marvin Jung die Jungs vom Bruchweg in Halbzeit eins zunächst verdient in Führung brachte, drehten die Fuggerstädter die Partie auf einen 1:2-Endstand. Nichtsdestotrotz rangieren die 05er weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz.

"Wir hatten dreißig Minuten in der zweiten Hälfte, die uns den Sieg gekostet haben", so Svensson. Sechs Spiele in Serie konnten die Jungs vom Bruchweg davor dreifach punkten "und daher wäre es Schwachsinn, nach einer Niederlage gegen einen sehr guten Gegner alles infrage zu stellen." Demnach hält Svenssons Team an den eigenen Prinzipien und Inhalten fest. Die Partie gegen Augsburg wurde analysiert. Nun liegt der gesamte Fokus auf dem Auswärtsspiel.

Aufgabe gegen starkes Heidenheimer Kollektiv

"Auf uns kommt eine Mannschaft zu, die sich als sehr gutes Kollektiv auszeichnet. Heidenheim hat ein klares Spielkonzept. Sie wissen, was sie auf den Platz bringen müssen, um erfolgreich zu sein", weiß der Trainer um die Qualitäten der siebtplatzierten Heidenheimer. "Daher haben wir eine schwierige Aufgabe vor der Brust." Eine Aufgabe, der sich Svenssons Team mit einer besonders hohen Motivation stellt: "Wir wollen natürlich die Tabellenführung verteidigen und weiterhin oben bleiben."

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner