U17 05.10.2018 — 08:33 Uhr

U17: Geduldig und fokussiert auftreten

Stuttgarter Kickers zu Gast

Zweites Heimspiel in Folge für die U17: Am Samstag sind um 14 Uhr die Stuttgarter Kickers zu Gast im Stadion am Engelborn in Nieder-Olm. Die 05er wollen nach dem Punktverlust im Rhein-Main-Derby gegen Eintracht Frankfurt nun wieder die Zähler zu Hause behalten.

Die 0:3-Niederlage gegen die Hessen im Bruchwegstadion am vergangenen Wochenende haben die 05er aufgearbeitet und den Fokus anschließend vollends auf die kommende Begegnung gegen die Stuttgarter Kickers gelegt. "Das war kein gutes Spiel von uns gegen die Eintracht und wir können es besser. In Anbetracht der statistischen Werte war es aber auch kein 0:3", sagt Hartung. Nichtsdestotrotz habe die Niederlage die Sinne noch einmal geschärft für die nächsten Partien.

Obgleich der kommende Gegner auf Platz elf im Tableau steht, erwartet der 05-Coach ein "ähnlich schweres Spiel wie bereits gegen Unterhaching oder Ingolstadt." Denn die Gäste "stehen stabil und geordnet. Man muss viel investieren, um gegnerische Angriffe zu unterbinden, aber auch um selbst Torerfolg zu haben." Die Aufgabe werde es also sein, geduldig aufzutreten und mit höchster Konzentration in die Begegnung zu gehen.

Testspiel gegen FSV Frankfurt

Besonders im Hinblick auf die anstehende Länderspielwoche "müssen wir uns gegen Stuttgart aufreiben. Es bedeutet immer, dass man mit einem besseren Gefühl in die spielfreie Zeit geht, wenn man die Partie zuvor positiv bestritten hat." Für Spielpraxis während der Pflichtspielpause sorgt ein Freundschaftsspiel am kommenden Mittwoch um 18 Uhr gegen den FSV Frankfurt. "Die Jungs mit weniger Spielzeit sollen sich auf einem hohen Niveau präsentieren können. Außerdem wollen wir noch einige Dinge ausprobieren." 

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner