Fans 03.08.2020 — 15:40 Uhr

Rheinhessische Lebensart & ein "einzigartiges" Trikot

05ER Rheinkultur macht FSV auch in Corona-Zeiten erlebbar: Mehr als 200 Mainzer feiern unweit der OPEL ARENA - Zweites 05ER Hoffest am Wochenende in Bingen

Als Dank für die Gastfreundlichkeit erhielt Winzer Daniel Weyer aus den Händen des 05-Vorsitzenden eines der ersten Exemplare des neuen Heimtrikots.

Auftakt in die 05ER Rheinkultur im Weingut Weyer in Sichtweite der OPEL ARENA: Bei hochsommerlichen Temperaturen waren rund 240 Fans der Einladung von Mainz 05 zum ersten 05ER Hoffest der Veranstaltungsreihe gefolgt, gemeinsam weitere Schritte einer vorsichtigen Annäherung - unter Einhaltung von Auflagen und Hygieneregeln - zu gehen. Neben der Anwesenheit von Klubvertretern wie den beiden Vorstandsmitgliedern Stefan Hofmann, Dr. Jan Lehmann oder Ex-Kapitän Niko Bungert stand das Treffen dabei ganz im Mittelpunkt des neuen Heimtrikots des FSV, das die Anwesenden erstmals live begutachten durften.

Mit 05ER.tv vor Ort

All das vereinigt sich auf diesem Hoffest

Schnell war das Reservierungskontingent nach dem Beginn der Anmeldephase erschöpft gewesen. Denn nicht nur das langerwartete neue Trikot lockte die Fans, sondern, nach Monaten des Verzichts auf gemeinsame Aktivitäten inklusive der so schmerzlich vermissten Stadionerlebnisse, auch der offenkundige Wunsch nach Geselligkeit, nach ihrem FSV. Ein Eindruck, den auch der Vorstandsvorsitzende vor Ort gewann: "Das passt zu 100 Prozent zusammen. Mainz 05, die rheinhessische Lebensart, der Wein: All das vereinigt sich auf diesem Hoffest", so Hofmann am Samstagnachmittag. "Während der Spiele ohne Zuschauer haben wir schon festgestellt, dass uns die Fans ganz elementar fehlen. Mit den Events in diesem Sommer wollen wir ihnen auch wieder diese Nähe bieten."

Impressionen

...es ist einzigartig geworden

Auch 05-Legende Bungert genoss den Nachmittag mit den Fans und zeigte sich zudem begeistert vom Design des Heimtrikots der Saison 2020/2021: "Generell merkt man den Leuten an, dass sie froh sind, dass wieder ein bisschen was passiert rund um Mainz 05. Das Trikot gefällt mir sehr gut, es ist einzigartig geworden", so der 33-Jährige, der nach seiner Tätigkeit als Assistenztrainer im abgelaufenen Spieljahr mittlerweile wieder in das für ihn vorgesehene Trainee-Programm auf der Geschäftsstelle der 05ER zurückgekehrt ist.

Das nächste 05ER Hoffest findet übrigens bereits am kommenden Samstag auf dem Weingut Wendel in Bingen statt. Hier geht’s direkt zur Anmeldung! Alle Infos zur 05ER Rheinkultur findet ihr hier.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner