Fans 03.12.2021 — 14:25 Uhr

Informationen zum Heimspiel gegen Wolfsburg

Diese Regelungen gelten am Samstag in der MEWA ARENA

Die Landesregierung hat am Donnerstagabend eine Zuschauerbegrenzung für Großveranstaltungen beschlossen, nach der zum Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg 10.000 Fans zugelassen sind. Die Regelung hat den Verein wie auch die Fans gleichermaßen kurzfristig erreicht, die Informationen der Landesregierung haben gestern noch nicht alle Fragen beantwortet. 

Folgendes ist fix:

Alle Fans mit gültigem Ticket dürfen ins Stadion

Alle Fans, die unter den bisher verbindlichen 2G-Regeln bereits über eine gültige Dauerkarte oder eine Tageskarte zum Spiel gegen den VfL Wolfsburg verfügen, dürfen Samstag ins Stadion! Lediglich die zu Vorverkaufsstart zunächst noch angebotenen Tickets für Getestete (spezielle Hinrunden-Dauerkarten sowie 3G-Tagestickets und im Ticket-Bundle in den Blöcken E, F, G) sind bereits seit vergangener Woche gesperrt, wir hatten dies schon vermeldet.

Wieso behalten alle Tickets ihre Gültigkeit?

Das ist möglich, weil eine signifikante Zahl unserer Dauerkarten aktuell nicht aktiviert wurde. Unter anderem können die Dauerkarten in den Blöcken E, F und G aufgrund der bisher veränderten Sitzordnung mit Abständen nicht genutzt werden. Weiterhin entfallen hier auch Hinrunden-Dauerkarten & Tagestickets für Getestete, die bereits unter der 3G-Regelung verkauft wurden. Darüber hinaus haben aufgrund der aktuellen Umstände insgesamt nur sehr wenige Fans Tageskarten für das Wolfsburg-Spiel gekauft. Der weitere Verkauf von Tageskarten wurde nach Bekanntgabe der neuen Regelung unmittelbar gestoppt. Wir können sicherstellen, dass die Regelung der Landesregierung bezüglich der Begrenzung der Kapazität eingehalten wird.

Stehplätze bleiben erhalten

Wie bei den vorhergehenden Spielen bleiben die Stehplätze erhalten, es werden keine Sitze eingebaut.

2G in den normalen Fanbereichen

Grundsätzlich hat sich bezüglich des Spielbesuchs nicht viel verändert. Zutritt erhalten nur Geimpfte und Genesene (2G-Regel), dies war in weiten Teilen der Arena bereits Standard. Für den Zutritt im normalen Steh- und Sitzplatzbereich sind keine zusätzlichen Tests nötig.

Für Kinder bis zu einem Alter von 12 Jahren und 3 Monaten gilt, dass diese Geimpften und Genesenen gleichgestellt sind und das Spiel besuchen können (ggf. ist ein Altersnachweis nötig). Für Jugendliche ab einem Alter von 12 Jahren und 3 Monaten und bis zu einem Alter von 17 Jahren gilt, dass der Zutritt für Geimpfte und Genesene, aber auch mit einem negativen Corona-Test einer offiziellen Teststelle, der bei Spielbeginn nicht älter als 24h sein darf, möglich ist. Dieses Testergebnis muss im Vorfeld des Spiels eingeholt werden, an der Arena gibt es keine Testmöglichkeit.

Fans, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, benötigen für den Stadionzutritt ein ärztliches Attest und einen negativen Coronatest.

Sonderregeln im VIP-Bereich

Für Fans mit gültigen Tickets für den VIP-Bereich gilt die 2G-plus-Regel, der VIP-Bereich wird hierbei wie die Gastronomie behandelt. Das "Plus" bedeutet, dass für den Zutritt auch Geimpfte und Genesene  einen zusätzlichen negativen Corona-Test einer offiziellen Teststelle vorlegen müssen, der bei Spielbeginn nicht älter als 24 Stunden sein darf. Dieses Testergebnis muss im Vorfeld des Spiels eingeholt werden, an der Arena gibt es keine Testmöglichkeit. Die Testpflicht gilt im VIP-Bereich auch für Kinder und Jugendliche von 7 bis 17 Jahren.

Aufgrund eines Beschlusses des Landes Rheinland-Pfalz vom Freitag sind geboosterte Personen von dieser Testpflicht befreit. Dieser Status gilt mit dem ersten Tag der Auffrischungsimpfung.

Für die Kontaktnachverfolgung im VIP-Bereich wird die Luca App eingesetzt.

Maskenpflicht

In der gesamten MEWA ARENA gilt am Samstag für alle Besucher ab 7 Jahren Maskenpflicht, sowohl in den Innen- als auch den Außenbereichen, auf den Tribünen und auch auf den Plätzen (Steh- und Sitzplatz). Nur beim Essen und Trinken dürfen die Masken abgenommen werden.

Abstandsregeln

Aufgrund der Regelungen (2G und Maskenpflicht) ist keine weitere Abstandsregelung im Stadion nötig. Fans, die sich beim Gedanken an fehlende Abstände unwohl fühlen, können innerhalb der gebuchten Blöcke Plätze mit ausreichend Abstand einzunehmen. Das Personal vor Ort unterstützt dabei.

Keine Einschränkungen im Stadion-Umlauf

Aufgrund der für die gesamte MEWA ARENA gültigen 2G-Regelung und des Wegfalls des 3G-Bereiches können ab sofort wieder alle Stadion-Eingänge beziehungsweise der Stadion-Umlauf genutzt werden.

Messe-Parkplatz bleibt geschlossen

Aufgrund der deutlich reduzierten Stadion-Kapazität bleibt der Messe-Parkplatz in Mainz-Hechtsheim geschlossen, von dort wird auch kein Park-and-Ride angeboten.

Neue Fußgängerbrücke

Ab sofort ist die neue Fußgängerbrücke über die Saarstraße geöffnet, die Bushaltestelle in Fahrtrichtung Mainz-Finthen ist nun direkt an den Weg zur MEWA ARENA angebunden.

Schobbeschachtel geschlossen

Die Schobbeschachtel, das Fanzelt an der MEWA ARENA, bleibt bis auf Weiteres bei den Heimspielen geschlossen.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner