U23 12.03.2019 — 21:44 Uhr

Gaul: Mit Ballverlusten selbst geschwächt

Der Trainer der U23 nach dem Spiel gegen Astoria Walldorf

Mainz 05 U23 - FC Astoria Walldorf 1:1 (1:1)

Bartosch Gaul (1. FSV Mainz 05 U23):

"Dass es im Abstiegskampf kein schönes, sondern ein kampfbetontes Spiel wird, war uns klar. Im Großen und Ganzen haben wir das ordentlich angenommen, aber wir müssen noch mehr zulegen und solche Spiele mit aller Macht gewinnen wollen. Der Gegner hatte die ein oder andere Kontermöglichkeit nach einfachen Ballverlusten von uns. Kurz vor der Halbzeit gehen wir dann in Führung, was wichtig für uns war. Wir wollten in den letzten Minuten der ersten Halbzeit Klarheit in den Aktionen. Leider haben wir uns direkt im Anschluss den Ball quasi selbst ins Tor gelegt.

In der zweiten Halbzeit hatte der Gegner mit dem Unentschieden natürlich einen Vorteil, hat versucht das Ganze zu verwalten. Dann wurde es etwas hektisch und wir hatten erneut zu viele einfache Ballverluste in unserem Spiel. Damit haben wir uns die individuelle und spielerische Qualität selbst genommen. Leider hat es dann schlussendlich nur zu einem Punkt gereicht. 

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner