U23 16.10.2021 — 17:00 Uhr

Gaul: Man muss solche Spiele akzeptieren

Der U23-Trainer zur Niederlage gegen Hessen Kassel

"Es war klar, dass wir mal Spiele haben werden, in denen wir Tore nach Standards kassieren", sagte Bartosch Gaul nach der Niederlage gegen den KSV Hessen Kassel. Zweimal hatte Moritz Flotho in der zweiten Hälfte seine Vorteile in der Körperlänge für Treffer genutzt und seinem Team damit drei Punkte beschert. Chancen, um den Verlauf der Partie schon in der ersten Hälfte anders zu gestalten hatten die 05ER zuvor nicht genutzt. Am Ende kosteten defensive Aufmerksamkeiten mögliche Punkte. "Wir hatten die Spielmomente heute nicht auf unserer Seite", so Gaul.

Der U23-Cheftrainer sagte nach der Partie: 

"Wir hatten in der ersten Halbzeit zwei hundertprozentige Chancen und haben insgesamt nicht viel zugelassen. Zwar haben wir oftmals die Tiefe verpasst und Optionen auf dem Flügel nicht gefunden, aber insgesamt war es eine ordentliche erste Halbzeit von uns." 

"Wir sind dann auch sehr gut aus der Kabine gekommen und kassieren quasi aus dem Nichts das 0:1 durch eine blöde Freistoßsituation, machen aber schnell den verdienten Ausgleich. Das zweite Tor war dann ein Geschenk von uns, beim letzten Tor haben wir uns bei der Standardsituation nicht an den Plan gehalten."

...man muss dem ein oder anderen auch zugestehen, wenn er mal keinen Top-Tag erwischt in dieser Phase der Saison

"Man muss solche Spiele akzeptieren. Es war insgesamt nicht schlecht, die Jungs haben das Spiel angenommen, aber man muss dem ein oder anderen auch zugestehen, wenn er mal keinen Top-Tag erwischt in dieser Phase der Saison. Die Jungs haben viele englische Wochen hinter sich und wir hatten auch heute nicht viele personelle Alternativen, Stephan Fürstner musste beispielsweise von Beginn an ran, obwohl er noch nicht bei 100 Prozent ist. Wir haben aktuell in dieser Hinsicht viele Herausforderungen zu meistern."

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner