Profis 16.08.2019 — 14:30 Uhr

Vertrag mit José Rodriguez aufgelöst

"Einvernehmliche Lösung": Spanier kehrt nicht an den Bruchweg zurück

Rodriguez absolvierte für den FSV neben zwei Bundesliga-Einsätzen eine Partie in der Europa League sowie zwei Begegnungen im DFB-Pokal.

Der 1. FSV Mainz 05 hat den ursprünglich noch bis Sommer 2020 laufenden Vertrag mit José Rodriguez (24) einvernehmlich mit dem Spieler aufgelöst. Der spanische Mittelfeldakteur stand seit 2016 bei den 05ern unter Vertrag, kam aber seitdem nur zu zwei Kurzeinsätzen in der Bundesliga und spielte in der Zwischenzeit auf Leihbasis beim FC Malaga, bei Maccabi Tel Aviv und Fortuna Sittard.

"Es ist gut, dass wir eine einvernehmliche Lösung mit José Rodriguez gefunden haben! Bei Mainz 05 hat es leider nicht gepasst, dennoch wünschen wir ihm und seiner Familie alles Gute für die Zukunft", sagt Sportvorstand Rouven Schröder.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner