U23 26.01.2019 — 17:21 Uhr

U23: Zwei unterschiedliche Halbzeiten

0:1 (0:1)-Niederlage im Test gegen Viktoria Aschaffenburg

Im dritten Testspiel der Wintervorbereitung unterlag die U23 am Bruchweg Viktoria Aschaffenburg mit 0:1 (0:1). Trainer Bartosch Gaul war gegen den unbequemen Gegner aus der Regionalliga Bayern nur mit der ersten Halbzeit zufrieden. "Wir sind wieder einen Schritt weiter, was die Erkenntnisse in der Vorbereitung angeht."

Bereits in der fünften Minute fiel das Tor des Tages. Nach einer gegnerischen Flanke wollte Linksverteidiger Niklas Kölle den Ball zu Torwart Patrick Manthe zurückköpfen, setzte den Ball aber in den eigenen Kasten - ein klassisches Missverständnis. Die 05er ließen sich davon aber nicht beirren und spielten eine gute erste Hälfte. Mit Ball stimmte das Tempo in den Aktionen und die Mainzer erspielten sich zahlreiche Chancen und Abschlussmöglichkeiten, gegen den Ball hatten das Team eine gute Struktur und Organisation. Zahlreiche Balleroberungen waren die Folge, der Gegner war oftmals zu langen Bällen gezwungen.

"Die erste Halbzeit war sehr gut von uns. Wir haben eigentlich hinten außer dem Gegentreffer nichts zugelassen. Gegen den Ball waren wir gut, kompakt und hatten viele Ballgewinne in der gegnerischen Hälfte. Nach Ballgewinnen haben die Jungs gut umgeschaltet und sich sehr ansehnlich mit kurzen Pässen nach vorne kombiniert. Dadurch sind wir auch oft in die Box gekommen und hatten ein paar hunderprozentige Möglichkeiten", so Gaul.

Was das Team in Hälfte eins sehr gut machte, klappte in Halbzeit zwei nicht mehr optimal. "Mit zunehmendem Verlauf des Spiels wurden die Abstände bei uns zu groß, das Tempo in der Ballzirkulation war zu langsam und wir hatten zu einfache Ballverluste im Spiel nach vorne", sagte Gaul. Zwar hatten die 05er mehr Ballbesitz als der Gegner, es fehlte jedoch oft das schnelle Spiel in die Tiefe, um dem Gegner gefährlich zu werden.

Der nächste Test der U23 findet am kommenden Samstag, den 02. Februar um 14 Uhr in Heidingsfeld statt. Gegner ist dann die zweite Mannschaft der Spielvereinigung Greuther Fürth.

Mainz 05 U23: Manthe (46. Dahmen) - Scheithauer (46. Breitenbach), Gürleyen (46. Grau), Akoto (46. Fedl), Kölle (46. Oeßwein) - Peitz (46. Demirbas), Lihsek (46. Loechelt), Petermann (46. Häusl), Tyrala (46. Rekdal) - Mause (46. Lappe), Bell Bell (46. Kinsombi)

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner