Nachwuchs 12.08.2021 — 11:30 Uhr

U23, U19 und U17: So kommt man an Heimspiel-Tickets

Höchste Ausbildungsmannschaften starten am Wochenende am Bruchweg in die Saison

Am kommenden Wochenende wird es für die drei höchsten Ausbildungsmannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum des 1. FSV Mainz 05 wieder ernst. Mit einem Heimspiel-Dreierpack starten U23, U19 und U17 in die neue Saison 2021/22. Nach der aktuellen Corona-Verordnung auch bis zu 500 Zuschauer wieder im Bruchwegstadion und auf Rasenplatz 1 dabei sein. Dem Infektionsschutz dient dabei ein umfassendes Hygienekonzept.

Die Teams aus dem NLZ freuen sich am Samstag (12 Uhr: U17 vs. Greuther Fürth / 14 Uhr: U23 vs. VfR Aalen) und Sonntag (12 Uhr: U19 vs. Karlsruher SC) auf Unterstützung der FSV-Fans.

Einlass erhalten bei Nachwuchsspielen, wie bei den Partien der Profis, nach der 3G-Regel (gilt ab dem Alter von 7 Jahren) nur getestete (max. 24h altes Testergebnis einer offiziellen Teststation, kein Selbsttest), geimpfte oder genesene Personen, die dies nachweisen können. Ein medizinischer Mund-Nasenschutz muss bis zum Sitz- oder Stehplatz getragen werden, der Mindestabstand von 1,50 Meter ist ebenfalls einzuhalten. Die Kontaktnachverfolgung erfolgt über die Luca-App oder alternativ ein analoges Kontaktformular.

Weitere Infos zu den einzelnen Teams

U23 im Bruchwegstadion

Tickets für die Regionalliga-Heimpartien der höchsten Ausbildungsmannschaft im Bruchwegstadion gibt es ausschließlich an den Heimspieltagen an der Tageskasse am Haupteingang zu erwerben. Diese öffnet eine Stunde vor Spielbeginn. Mit Abzug der U23-Dauerkarteninhaberinnen und -Inhaber liegen pro Spiel rund 250 Tickets für die Fans der 05ER bereit. Für Zuschauer ist ausschließlich die Gegengerade geöffnet.

Achtung: Beim ersten Heimauftritt gegen den VfR Aalen sind keine Gästefans im Bruchwegstadion zugelassen. Tickets können an der Tageskasse bei dieser Partie deshalb nur Profi-Dauerkarteninhaberinnen und -Inhaber sowie Mitglieder der 05ER erwerben.

U19 im Bruchwegstadion

Für die Heimauftritte der U19 in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest sind Sitzplatz-Tickets auf der Gegengerade ebenfalls nur am Spieltag ab 45 Minuten vor Anpfiff beim Ordnungsdienst am Haupteingang des Bruchwegstadions erhältlich.

Dies gilt auch für Partien im DFB-Pokal der Junioren.

U17 auf Rasenplatz 1

Die Mannschaft von Trainer Sören Hartung trägt ihre Heimspiele auf Rasenplatz 1 neben dem Bruchwegstadion aus. Der Eingang erfolgt, wie bei Trainingseinheiten der Profis, über den Nebeneingang am Dr.-Martin-Luther-King-Weg. Dort sind am Spieltag ab 45 Minuten vor Anpfiff Karten für die Stehtribüne beim Ordnungsdienst erhältlich.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner