U23 29.05.2019 — 16:30 Uhr

U23: Brandstetter kommt vom SV Wehen-Wiesbaden

Erfahrener Stürmer für die höchste Mainzer Ausbildungsmannschaft

Volker Kersting, sportlicher Leiter der U23 und Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (li.) begrüßte Simon Brandstetter am Bruchweg.

Simon Brandstetter verstärkt in der kommenden Regionalliga-Saison die U23 des 1. FSV Mainz 05. Der 29-Jährige Stürmer wechselt von Zweitligaaufsteiger SV Wehen-Wiesbaden an den Bruchweg. Brandstetter stößt als Routinier mit der Erfahrung aus elf Zweitliga-, 115 Drittliga und 72 Regionalligaspielen zur höchsten Ausbildungsmannschaft im Nachwuchsleistungszentrum der 05er.

"Für unsere U23 brauchen wir auch in der kommenden Saison erfahrene Führungsspieler. Simon Brandstätter bringt sowohl von der fußballerischen Qualität, als auch charakterlich alles dafür mit, voranzugehen und dem Team weiterzuhelfen. Wir sind froh, dass er sich für Mainz 05 entschieden hat", sagt Volker Kersting, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums und sportlicher Leiter der U23.

Ich hoffe, dass ich meine Stärken und die Erfahrung, die ich auf den vorherigen Stationen meiner Karriere gesammelt habe, einbringen kann.

"Als ich vom Interesse des 1. FSV Mainz 05 gehört habe, war ich direkt begeistert. Es ist ein geiler Verein und ich habe Lust darauf, meinen Mannschaftskollegen in der neuen Saison zu helfen. Ich hoffe, dass ich meine Stärken und die Erfahrung, die ich auf den vorherigen Stationen meiner Karriere gesammelt habe, einbringen kann", so Brandstetter.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner