U19 21.09.2018 — 15:49 Uhr

U19 trifft auf Top-Mannschaft

Team von Bo Svensson empfängt VfB Stuttgart am Sonntag zum Spitzenspiel

Trainer Bo Svensson hofft auf eine Top-Leistung seines Teams um Kapitän Daniel Haritonov (im Bild).

Mit der Leistung seiner Jungs beim 4:1-Erfolg in Nürnberg war U19-Coach Bo Svensson trotz des Ergebnisses nicht zufrieden. Vor dem Spitzenspiel gegen den VfB Stuttgart (Sonntag, 14 Uhr, Bruchwegstadion), laut Svensson "die vielleicht beste Mannschaft der Liga" hofft der Trainer auf eine deutliche Leistungssteigerung seines Teams, das derzeit die Tabelle der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest anführt.

"Wir müssen an die Leistungen von den Spielen vor der Partie in Nürnberg anknüpfen. Die Tugenden, die wir in diesen Spielen an den Tag gelegt haben werden wichtig sein, um eine Chance gegen Stuttgart zu haben", so Svensson. "Sonst wird es gegen die vielleicht beste Mannschaft der Liga schwer."

Den VfB, derzeit punktgleich mit den Mainzern auf Platz drei der Tabelle, hat laut Svensson "eine sehr hohe individuelle Klasse" mit vielen Nationalspielern. Gleichzeitig agieren die Schwaben aber auch als Mannschaft und taktisch auf einem sehr hohen Level. "Sie haben eine klare Spielphilosophie und in diesem Jahrgang einfach eine sehr hohe Qualität. Das sieht man an den Ergebnissen. Mich überrascht ihre Form nicht und sie werden sicherlich auch bis zum Ende ganz oben mitspielen", so Svensson.

A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest, 6. Spieltag

1. FSV Mainz 05 U19 - VfB Stuttgart U19

Sonntag, 23.09.2018, 14 Uhr, Bruchwegstadion

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner