U17 15.02.2019 — 15:37 Uhr

U17 siegt im letzten Vorbereitungsspiel

05er mit 8:0 (3:0) gegen die U19 des SV Gonsenheim / Team zeigt sich bereit für die Rückrunde

Mit 8:0 (3:0) schlug die U17 der Mainzer am Donnerstagabend die U19 des SV Gonsenheim. Dabei hielt der A-Junioren-Regionalligist die Partie im ersten Durchgang lange offen, bevor am Ende durch Wechsel die Kräfte bei den Gästen schwanden. 05-Trainer Sören Hartung sprach nach dem Spiel von einem guten Test seiner Schützlinge.

Zu Beginn entwickelte sich ein gutes Spiel, Gonsenheim lief hoch an und kam in der ersten Halbzeit zu einigen Schussmöglichkeiten. Die Gastgeber in Rot-Weiß erspielten sich dennoch klare Vorteile und erzielten durch U16-Stürmer Ben Bobzien und eine Einzelleistung von Marc Fichtner eine 2:0-Führung heraus. Kurz vor der Halbzeitpause erhöhten die 05er noch auf 3:0 durch Alessio Curci. Nach dem Seitenwechsel war Mainz deutlich besser im Spiel und erzielte, nachdem die Gäste mehrfach gewechselt hatten weitere Tore durch Milan Spilger, erneut Fichtner und Rocco Häufglöckner. Kurz vor dem Abpfiff war es schließlich ein Doppelschlag, von Ioannis Hatoupis und Batikan Sonsuz, der den 8:0-Endstand herstellte.

Hartung wollte das Ergebnis nach dem Spiel nicht zu hoch hängen. Dennoch war er mit der Leistung seiner Schützlinge zufrieden: "Wir haben gegen körperlich robuste Gonsenheimer ein gutes Zweikampfverhalten gezeigt. Allgemein haben wir Sachen besser gelöst als zuletzt, sodass wir am Ende einer langen Vorbereitung bereit für die Rückrunde sind. Wir freuen uns darauf, die Inhalte aus der Vorbereitung endlich wieder in einem Pflichtspiel zu zeigen."

An diesem Wochenende haben die Mainzer frei. Nächste Woche empfangen die Rheinhessen dann am Sonntag um 13 Uhr den SV Wehen Wiesbaden zum Rückrundenauftakt.

1. FSV Mainz 05 U17 – SV Gonsenheim U19 8:0 (3:0)

Tore: 1:0 Bobzien (13.), 2:0 Fichtner (20.), 3:0 Curci (38.), 4:0 Spilger (45.), 5:0 Fichtner (50.), 6:0 Häufglöckner (60.), 7:0 Hatoupis (78.), 8:0 Sonsuz (79.)

1. FSV Mainz 05 U17: Mohn, Incatasciato, Hatoupis, Hartmann (50. Nassery), Spilger, Fichtner (50. Sapper), Häufglöckner, Laux (50. Sonsuz), Curci (50. Shabani), Petö (40. Roos-Trujillo), Bobzien (50. Müller)

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner