U17 28.09.2019 — 18:42 Uhr

U17 setzt die Siegesserie fort

05er gewinnen bei den Stuttgarter Kickers mit 1:0 (0:0) / Makey schießt Tor des Tages

Malik Makey erzielte in der 55. Minute das Tor des Tages.

Mit einem 1:0 (0:0)-Sieg im Gepäck reiste die U17 der 05er am Samstagabend wieder zurück aus Stuttgart. Gegen die dort beheimateten Stuttgarter Kickers erzielte der eingewechselte Malik Makey in der zweiten Hälfte den Treffer des Tages (55.), der den Mainzern den sechsten Sieg in Folge ermöglichte. Zuvor taten sich die Rheinhessen aber lange schwer.

Zu Beginn der Partie erarbeitete sich keines der beiden Teams große Torchancen. Die Mainzer hatten zwar mehr Ballbesitz, trafen mit aber auf einen Gegner, der defensiv gut geordnet stand und den 05ern so das Spiel schwer machte. Gegen Ende des ersten Durchgangs gab es dann gute Gelegenheiten zur Führung, doch Moritz Reuther scheiterte im eins gegen eins am gegnerischen Torwart und Thimothe Rupil mit seinem Schuss aus dem Rückraum an einem Spieler auf der Torlinie der Gastgeber. "Zur Pause waren wir nicht zufrieden mit unserem Spiel und hätten uns nicht beschweren dürfen, wenn wir mit einem Gegentor in die Kabine gegangen wären, da auch die Stuttgarter Kickers zwei gute Möglichkeiten hatten", so Trainer Sören Hartung zur ersten Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel wurde es dann etwas besser bei den 05ern, ohne sich aber großen Möglichkeiten zu einem Tor herauszuspielen. Die erste klare Torschussaktion führte dann zum Führungstreffer. Nachdem die Gastgeber einen Ball im eigenen Sechzehner geklärt hatten, zog Makey aus etwa 18 MeterN ab und traf mit seinem Schuss genau ins Eck (55.). In der Folge kamen die Mainzer zu weiteren Chancen, die aber vom gegnerischen Torwart geklärt wurden. So parierte dieser bei guten Einschussmöglichkeiten unter anderem gegen Armend Qenaj und Eniss Shabani. Gegen Ende des Spiels versuchten die Kickers nochmal, die Gäste unter Druck zu setzen, doch mehr als einige Halbchancen mussten die Mainzer nicht mehr überstehen, sodass sie am Ende den nächsten Sieg einfahren konnten.

U17-Chefcoach Hartung war nach dem Spiel dennoch nicht einverstanden mit der Leistung seines Teams: "Der Sieg heute war zwar nicht unverdient, dennoch sind wir aber unzufrieden. Wir müssen uns vorwerfen, dass wir nicht mit absoluter Bereitschaft auf dem Platz waren. Wir waren von Anfang an gewarnt, haben aber eine schwache Zweikampfführung gehabt und den Gegner besonders durch zweite Bälle zu einfach in Ballbesitz kommen lassen. Wir dürfen uns nicht auf unserer Serie ausruhen, sondern müssen uns wieder auf unsere Inhalte im Training konzentrieren und in unsere Prinzipien reinkommen."


Stuttgarter Kickers - 1.FSV Mainz 05 U17 0:1 (0:0)

Tore: 0:1 Makey (55.)

Mainz 05 U17: Hoffmann – Kraft (41. Bobzien), Müller (41. Heinz), Nassery, Schwabe, Shabani, Mekoma (69. Qenaj), Rupil (36. Makey), Schmidt (57. Klöppel), Roos-Trujillo, Reuther

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner