U16 12.02.2019 — 12:00 Uhr

U16: Starker Auftritt beim BVB

05er mit 5:2 (2:2)-Erfolg gegen Borussia Dortmund

Mit einem 5:2 (2:2) im Gepäck reiste die U16 der 05er vom Testspiel gegen Borussia Dortmund wieder nach Mainz. Gegen den Tabellenführer der B-Junioren-Westfalenliga erzielten Danny Schmidt und Jeremy Mekoma die Tore in Halbzeit eins. Im zweiten Abschnitt reihten sich zudem Ben Bobzien und Ante Serdarusic in die Torjägerliste ein.

Die Dortmunder starteten stark und brachten direkt ein hohes Tempo auf den Platz, an dass sich die Gäste anfangs noch gewöhnen mussten. So gingen die Schwarz-Gelben jeweils in der elften und 22. Minute in Führung. Die Elf von Patrick Kaniuth und Kevin Hubrath hielt aber gut dagegen, kam besser ins Spiel rein und konnte durch Schmidt (19.) und Mekoma (33.) jeweils ausgleichen. Zusätzlich erarbeiteten sich die Rheinhessen weitere Chancen, bei denen aber noch zu oft der finale Pass und die letzte Entschlossenheit fehlten.

Nach der Pause übernahmen die Mainzer mehr und mehr die Kontrolle. Die Defensive bekam die Dortmunder Angriffe besser unter Kontrolle und hielt die Heimmannschaft fast komplett vom eigenen Tor fern. Auf der anderen Seite war es dann zunächst der gegnerische Torwart, der mit einem Eigentor die erste Führung der Mainzer ermöglichte (45.), die nun auch mehr Räume hatten, die die Offensive für zahlreiche Tormöglichkeiten nutzen konnte. Folgerichtig erzielten Bobzien (50.) und der eingewechselte Serdarusic (58.) noch das 4:2 und das 5:2. Danach nahmen die Mainzer das Tempo ein wenig raus und spielten die Partie souverän zu Ende.

"Hat heute einfach nur Spaß gemacht"

"Die Mannschaft hat bewiesen, dass wir auch auf höchstem Niveau mehr als nur mithalten können. Vor allem die erste Halbzeit hat gezeigt, was in dieser Mannschaft steckt. Es hat heute einfach nur Spaß gemacht, den Jungs beim Fußball spielen zuzuschauen", war Co-Trainer Hubrath vom Auftritt seiner Mannschaft begeistert.

Der nächste Test der 05er findet am Dienstag, den 19.02. um 18.30 Uhr auf dem Sportplatz an der Schillstraße beim TV 1817 Mainz statt.

Borussia Dortmund U16 – 1. FSV Mainz 05 U16 2:5 (2:2)  

Aufstellung: Hoffmann (66. Weiper) - Kraft, Wilhelm, Nassery, Müller - Makey (51. Klöppel), Qenaj (48. Serdarusic), Shabani (66. Yokana Baram), Schmidt (55. Heinz), Bobzien (67. Wolf) - Mekoma (62. Cucchiara).

Tore: 1:0 (11.), 1:1 Schmidt (19.), 2:1 (22.), 2:2 Mekoma (33.), 2:3 Eigentor (45.), 2:4 Bobzien (50.), 2:5 Serdarusic (58.)

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner