U15 28.10.2018 — 16:11 Uhr

U15: Punkteteilung gegen TuS Koblenz

Mainzer nicht konsequent genug beim 2:2 (1:1)-Remis

Unsere U15 trennte sich am elften Spieltag der C-Junioren Regionalliga Südwest mit einem 2:2 (1:1)-Unentschieden von der TuS Koblenz. Schon nach wenigen Minuten brachte Almin Mesanovic die Mannschaft von Sebastian Dreier in Front (7.). Die Führung konnten die Jungs vom Bruchweg allerdings nicht über die gesamte Spielzeit aufrecht halten. Auf zwei Gegentreffer (35., 60.) folgte der Last-Minute-Ausgleich durch Dennis Kaygin per Strafstoß zum endgültigen 2:2-Spielstand.

"Natürlich sind wir mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Wir hatten es nicht verdient zu gewinnen, weil wir des Öfteren Probleme in unserer Konterabsicherung hatten und so die Koblenzer zu Chancen kamen. Genauso waren wir auch nicht konsequent vor dem Tor, vor allem nach unserer 1:0-Führung, sowie am Ende des Spiels. Wir müssen daraus lernen und es die nächsten Male wieder besser machen", lautet das Fazit des 05-Coaches.

Die Chance wieder dreifach zu punkten hat unsere U15 am kommenden Samstag (14:30 Uhr) beim FC 08 Homburg.

1. FSV Mainz 05 U15 – TuS Koblenz U15 2:2 (1:1)

 Mainz 05: Koch – El Bakhchouch, Krönert, Pestic, Ziegler – Agyekum, Reinheimer, Mesanovic – Kaygin, Papela, Rosenberger

Tore: 1:0 Mesanovic (7.), 1:1 (35.), 1:2 (60.), 2:2 Kaygin (70./FE)

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner