U15 12.03.2019 — 13:54 Uhr

U15: Knapper Sieg in Worms

2:1 (2:0)-Auswärtserfolg für das Team bei der Wormatia

Brajan Gruda brachte die U15 mit seinem Tor in der 10. Minute in Führung.

Der Auftakt in das Pflichtspieljahr 2019 ist der U15 geglückt. Bei Wormatia Worms gewann das Team der Trainer Sebastian Dreier und Florian Diel am 17. Spieltag der C-Junioren-Regionalliga mit 2:1 (2:0) und steht damit weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz. Die Tore für die 05er erzielten Brajan Gruda (10.) und Dennis Kaygin (25.) bereits in der ersten Hälfte. Worms kam in Halbzeit zwei noch auf ein Tor heran (50.).


"Wir haben uns in Worms sicherlich schwer getan und hätten trotzdem mit unseren klaren Torchancen das Spiel früher entscheiden müssen. In der ersten Halbzeit waren einige gute offensive Situationen dabei, in der zweiten Halbzeit sind wir leider nicht mehr entschlossen im Spiel gewesen", sagte U15-Coach Dreier nach der Partie.

 

Wormatia Worms - Mainz 05 U15 1:2 (0:2)

 

 

Aufstellung: Furnari – Robotta (40. El Bakhchouch), Krönert, Engels, Heib – Pestic, Reinheimer, Gruda – Agyekum (45. Engler), Papela (45. Ziegler), Kaygin

 

 

Tore: 0:1 Gruda (10.), 0:2 Kaygin (25.), 1:2 (50.)

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner