U15 17.09.2018 — 14:26 Uhr

U15 bringt "PS auf die Straße"

Das Team feiert einen deutlichen 10:0-Sieg gegen Eintracht Trier

Zehn Mal landete der Ball im Tor der Trierer Eintracht.

Zu ungewohnt früher Stunde, nämlich bereits um 09.30 Uhr, musste die U15 am Samstag gegen Eintracht Trier ran. Das Team von Sebastian Dreier und Florian Diel war jedoch hellwach und zeigte sich beim 10:0-Erfolg von seiner besten Seite. 

Bereits in der ersten Hälfte sorgten die 05er für klare Verhältnisse und zogen danke der Treffer von Jeremy Mekoma und dem vierfachen Torschützen Dennis Kaygin auf 5:0 davon. In Hälfte zwei sorgten erneut Kaygin, Mekoma mit seinem zweiten Treffer, zwei Mal Robin Rosenberger und Ndosi Papela für den verdienten Endstand von 10:0.

"Die Jungs haben ihre PS heute auf die Straße gebracht und viele gute Dinge gezeigt. Vor allem im Freilaufverhalten und in der Chancenverwertung waren wir gegenüber der letzten Woche verbessert", war U15-Coach Dreier nach dem Spiel sehr zufrieden mit der Leistung seiner Elf.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner