U14 13.02.2019 — 15:40 Uhr

U14: Mit "Ersatztorhüter" zum Turniersieg

05er holen zum Abschluss der Hallensaison ersten Platz beim Elektro Reitz-Cup

Jubel bei der U14 nach dem Sieg beim Hallencup in Steinbach.

Erfolgreicher Abschluss der Hallensaison für die U14. Das Team von André Weingärtner und Simon Kustan setzte  sich am vergangenen Samstag beim Elektro-Reitz-Hallencup in Steinbach durch. Nach einer durchwachsenen Gruppenphase legten die 05er in der Endrunde leistungsmäßig immer mehr zu, trotzten allen Widerständen und nahmen am Ende den Pokal mit an den Bruchweg.

Zunächst taten sich die 05er schwer und holten aus den ersten drei Spielen nur vier Punkte. Gegen Ende der Vorrunde fanden die Mainzer aber besser in ihr Spiel, besiegten den SV Steinbach und die SpVgg Oberrad 05 klar und lösten so als Drittplatzierter noch das Ticket für die Endrunde. Im Viertelfinale vollendeten die Rot-Weißen ihre Leistungssteigerung und gewannen gegen den FSV Frankfurt mit 4:1.

Im Halbfinale wartete erneut Rot Weiß Frankfurt, gegen die die Mainzer in der Vorrunde noch Remis gespielt hatten. Gegen die körperlich robusten Hessen war man aber dieses Mal überlegen, zog ein flaches und schnelles Kombinationsspiel auf und löste die Aufgabe letztlich souverän mit einem 5:1-Erfolg. Im Finale hieß der Gegner TSG Königsstein. Diese hielten die Begegnung lange offen, doch in der Schlussphase hatte der hessische Verbandsligist den Mainzern nichts mehr entgegen zu setzen und musste sich am Ende deutlich mit 8:2 geschlagen geben.

Marcel Kalemba glänzt auf ungewohnter Position

"Nachdem wir uns am Anfang nicht von unserer besten Seite gezeigt haben, sind wir am Ende auf Grund einer enormen Leistungssteigerung doch verdient Turniersieger geworden", so das Trainerteam nach dem Hallencup. Während Nelson Weiper am Ende für seine Leistungen als Torschützenkönig und Spieler des Turniers ausgezeichnet wurde, hoben die Trainer noch einen anderen Spieler hervor: "Marcel Kalemba hat sich nach einer Verletzung unseres Torhüters zwischen die Pfosten gestellt und auf der ungewohnten Position sowohl im Halbfinale als auch im Endspiel glänzen können."

 

Vorrunde

1:2   gegen Kickers Offenbach U14

3:2   gegen VFL Wolfsburg U14

4:4   gegen RW Frankfurt U15

13:0 gegen SV Steinbach U14

4:0   gegen SpVgg 05 Oberrad U15 

Viertelfinale

4:1   gegen FSV Frankfurt U14 

Halbfinale

5:1   gegen RW Frankfurt U15 

Finale

8:2   gegen TSG Königstein U15 

1. FSV Mainz 05 U14 (Tore): Louis Babatz, Nelson Weiper (12), Lovis Bierschenk (10), Lion Urbach (5), Philipp Schulz (5), Marcel Kalemba (4), Fabio Ceglie (3), Max Bauer (1), Dennis Azakir (1), Tyler Traband (1)

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner