U12 20.02.2019 — 18:36 Uhr

U12 mit starker Defensive zu Platz fünf

Gute Leistungen beim MykoTroph-Cup in Erlensee

Das Team von Benjamin Canbolat und Marvin Menger absolvierte am letzten Wochenende beim U12-Leistungsvergleich in Erlensee das erste Großfeldturnier im neuen Jahr. Mit 13 Spielern, darunter mit Kiran Burret und Aristide Nseko zwei Spieler aus der U11, bewältigten die Mainzer ein Programm von sechs Spielen á 20 Minuten. Davon ging ein Spiel gegen den VfB Stuttgart verloren, eine Partie gewannen die Rheinhessen gegen die TSG Hoffenheim. Die restlichen fünf Spiele endeten mit einem Remis, sodass am Ende der fünfte Platz heraussprang.

"Insgesamt haben wir bei unserem ersten Großfeldturnier in diesem Jahr gegen starke Gegner besonders defensiv gut organisiert gestanden. Im vierten Spiel gegen Hoffenheim haben wir einen verdienten Sieg eingefahren, danach haben wir merklich abgebaut und gegen den VfB Stuttgart im letzten Spiel verdient verloren. Im Großen und Ganzen sind wir aber zufrieden mit der Leistung", so das Trainerteam nach dem Turnier.

Ergebnisse

0:0 gegen Eintracht Frankfurt
0:0 gegen 1. FC Erlensee
0:0 gegen Hannover 96
1:0 gegen TSG Hoffenheim
0:0 gegen SV Darmstadt 98
0:2 gegen VfB Stuttgart

1. FSV Mainz 05 U12 (Tore): Karaman – Fügen (1), Ati-Allah, Alapic, Hadamitzky, Weileder, Becker, Bousfia, Chirivi – Reese, Pfister, Burret, Nseke

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner