Verein 15.08.2019 — 14:00 Uhr

Traditionself spielt für tumor- und leukämiekranke Kinder

Team um ehemalige 05-Profis trifft am Samstag auf SV Italia Wiesbaden

Die Traditionself im Mai 2018 bei einem Turnier in Walldorf.

Die 05er Traditionself tritt am Samstagvormittag um 11 Uhr zu einem Benefizspiel zugunsten des Fördervereins für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e. V. Mainz an. Auf der Bezirkssportanlage Mainz-Kastel trifft die mit ehemaligen 05-Profis wie Christof Babatz, Tamas Bodog, Mimoun Azaouagh, Steffen Herzberger oder Daniel Gunkel gespickte Mannschaft auf den SV Italia Wiesbaden.

Eintrittskarten für das Spiel kosten 5 Euro pro Person und sind an den Tageskassen erhältlich. Vor Ort gibt es neben einem reichhaltigen kulinarischen Angebot und erfrischenden Getränken auch Attraktionen für Groß und Klein, so zum Beispiel eine Hüpfburg und auch ein Glücksrad, an dem man tolle Preise gewinnen kann. Weiterhin haben alle Besucher die Möglichkeit, sich vor Ort bei der DKMS als Knochenmarksspender registrieren zu lassen. Alle Erlöse aus dem Benefizspiel kommen dem Förderverein für Tumor- und Leukämiekranke Kinder e. V. Mainz, der sich seit nunmehr 35 Jahren für Familien von an Krebs erkrankten Kindern engagiert, zugute.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner