U19 20.01.2019 — 23:00 Uhr

Svensson:"Gute Momentaufnahme"

U19 mit 3:1 (2:0)-Testspielsieg gegen Werder Bremen

In Kaufungen bei Kassel erzielten Lars Oster (8.), Daniel Haritonov per verwandeltem Foulelfmeter (22.) und Erkan Eyibil (80.) die Tore im Testspiel der U19 gegen Werder Bremen, den Dritten der Bundesliga Nord/Nordost. Der Test gegen die Grün-Weißen markierte das Ende einer intensiven, aber erfolgreichen Trainingswoche des Teams von Trainer Bo Svensson.

Bereits in der achten Minute kamen die Mainzer zum Führungstreffer. Nach einer Spielverlagerung kombinierten sich Luis Jakobi, Suliman Mustapha und Marius Fuchs durch und legten schließlich für Oster auf, der nur noch einschieben musste. Der zweite Treffer ließ nicht lange auf sich warten. Fuchs eroberte den Ball im Pressing, ging in den Strafraum und wurde elfmeterreif gefoult. Haritonov verwandelte den fälligen Strafstoß. Bremen kam aus dem Spiel kaum zu Chancen, sodass es zur Pause verdient 2:0 zu Gunsten der Rheinhessen stand.

Aus der Pause kamen die Norddeutschen mit mehr Druck, versuchten mehr Kontrolle zu erreichen, ohne dabei aber zwingend zu werden. Mainz konterte einige Male, kam aber erst in der 80. Minute zum 3:0 durch einen direkt verwandelten Freistoß von Eyibil. Das 3:1 in der 84. Minute war am Ende folgerichtig, konnte das Ergebnis aber nicht mehr gefährden.

"Der Spielstand spiegelt den Spielverlauf ganz gut wieder. In der ersten Halbzeit waren wir spielerisch und im Pressing sehr gut drin, während Bremen im zweiten Durchgang häufiger in unserer Hälfte war, ohne gefährlich zu werden. Aktuell haben wir eine schöne Momentaufnahme mit zwei Siegen aus vier Tagen. Wir wollen aber den nächsten Schritt machen und haben auch noch Bereiche, in denen wir uns verbessern wollen", so Svensson nach dem Spiel. Den nächsten Schritt werden die 05er dann hoffentlich in der nächsten Trainingswoche machen, an deren Ende das letzte Testspiel steht. Am Samstag kommt die U19 von Borussia Mönchengladbach an den Bruchweg.

1. FSV Mainz 05 – SV Werder Bremen 3:1 (2:0)

Aufstellung: Liesegang (46. Rieß) – Okitasombo (46. Jung), Haritonov, Ljuca (46. Jonathans) , Gans, Tauer, Papela, Jakobi (46. Ischdonat), Oster (46. Brand), Fuchs (46. Eyibil), Mustapha

Tore: 1:0 Oster (8.), 2:0 Haritonov (22. FE), 3:0 Eyibil (80,) 3:1 (84.)

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner