Verein 20.10.2020 — 12:30 Uhr

Stadt erteilt keine Genehmigung zur Durchführung der Mitglieder­versammlung

Virtuelle Informationsveranstaltung ersetzt Präsenzveranstaltung in der OPEL ARENA

Der 1. FSV Mainz 05 kann seine Mitgliederversammlung am Dienstag, den 27. Oktober nicht wie geplant als Präsenzveranstaltung in der OPEL ARENA abhalten. Dies hat die Stadt angesichts der aktuell hohen Corona-Inzidenzwerte in Mainz entschieden und dem FSV die ursprünglich in Aussicht gestellte Ausnahmegenehmigung zur Durchführung der Mitgliederversammlung unter Einhaltung eines strikten Hygienekonzepts versagt. Gemäß der städtischen Allgemeinverfügung vom 12. Oktober sind in Mainz Veranstaltungen im Freien bis auf Weiteres nur noch mit bis zu 250 gleichzeitig anwesenden Personen unter Beachtung der allgemeinen Schutzmaßnahmen zulässig, die 05ER erwarten jedoch eine größere Teilnehmerzahl.

Die Mitgliederversammlung wird unter Einhaltung der formalen Voraussetzungen, wenn möglich, als Präsenzveranstaltung zu einem neuen Termin einberufen werden, sobald es die Pandemielage wieder zulässt. Gemäß der Vereinssatzung bleiben die Mitglieder des Aufsichtsrates bis zur Neuwahl im Amt. Die ursprünglich von der Wahlkommission zur Wahl des Aufsichtsrates zugelassenen Bewerber wurden bereits informiert.

In den vergangenen Wochen hat der Verein auch die Möglichkeit der Durchführung einer virtuellen Mitgliederversammlung intensiv geprüft. Vor dem Hintergrund der großen Bedeutung dieser Mitgliederversammlung mit den bevorstehenden Wahlen des Vereins- und Vorstandsvorsitzenden und des Aufsichtsrates hält der Vorstand die Umsetzung einer virtuellen Versammlung aufgrund zahlreicher technischer und juristischer Risiken im Ergebnis zum gegenwärtigen Zeitpunkt für nicht durchführbar.

Infoveranstaltung über 05ER.tv empfangbar

Um trotzdem transparent und vollumfänglich zu informieren, lädt der FSV seine Mitglieder am 27. Oktober um 19.05 Uhr zu einer virtuellen Informationsveranstaltung auf 05ER.tv ein. Neben weiteren Erläuterungen zur Absage der Mitgliederversammlung und den daraus resultierenden Folgen werden unter anderem auch Berichte aus den Bereichen Sport und Finanzen vorgestellt. Die Mitglieder werden zudem die Möglichkeit erhalten, über eine eigens für die Informationsveranstaltung eingerichtete E-Mail-Adresse vor und während der Veranstaltung Fragen an Vorstand und Aufsichtsrat zu stellen.

Pressevertreter, die sich bereits für die Berichterstattung über die Mitgliederversammlung akkreditiert haben, erhalten ebenfalls einen Link zur Teilnahme an der digitalen Informationsveranstaltung. All jene Journalisten, die sich noch nicht angemeldet haben, aber teilnehmen möchten, können sich unter akkreditierungen@mainz05.de für die virtuelle Veranstaltung akkreditieren.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner