Nachwuchs 29.11.2021 — 12:05 Uhr

So verlief das Wochenende im NLZ

Die Spiele von U9 bis U16 im Überblick

Bereits am Donnerstagabend setzte sich die U10 im Derby gegen den TSV Schott Mainz durch.

'AM BRUCHWEG' 21/22 ist da (Hier digital und kostenlos abrufbar)! Das Saisonmagazin des Nachwuchsleistungszentrums informiert jede Saison über Entwicklungen und Personen auf dem WOLFGANG FRANK CAMPUS am Bruchweg, über alle Mannschaften der 05ER, aber auch über die Mitarbeiter hinter den Kulissen und gewährt Einblicke in das spannende und umfangreiche Tagesgeschehen in einem der besten Nachwuchsleistungszentren Deutschlands.

U16: Die U16-Junioren der 05ER haben am Sonntag ihr letztes Spiel des Jahres in der der B-Junioren-Regionalliga Südwest absolviert und dabei gegen den JFV Rhein-Hunsrück einen 1:0-Heimerfolg erzielt. Bis zur Pause waren im Spiel gegen den Tabellen-11. keine Tore gefallen, ehe die Rheinhessen 15 Minuten vor Spielende schließlich doch noch für die Entscheidung sorgten. Mit dem zehnten Liga-Sieg im elften Spiel haben die 05ER nun bereits 31 Punkte gesammelt. Anfang März geht es für das Team von Marc Heidenmann und Kevin Lemke in der Liga weiter. 

U15: Das für Samstag angesetzte Duell in der C-Junioren-Regionalliga Südwest zwischen der Mannschaft von Daniel Kiefer und Lennart Lisson und der Spvgg. EGC Wirges fiel aus.

U14: Auch das Heimspiel der U14-Junioren gegen den FSV Offenbach in der C-Junioren-Verbandsliga fand nicht statt. 

U13: Die Jungs von Stefan Willhardt und Marc Kreß trafen am Sonntag in einem Testspiel auf die SV Elversberg. Die Partie, bei der auch einige U12-Junioren die 05ER toll unterstützten, entschied der FSV mit 12:0 für sich. 

Weitere Impressionen vom Wochenende

U12: Die Mainzer U12-Junioren um das Trainerteam Maximilian Motsch und Benajmin Canbolat waren am Samstag beim SV Gonsenheim zu Gast, setzten sich im Stadtduell mit 10:0 durch und verbleiben weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze der D-Junioren-Landesliga Rheinhessen. 

U11: Auch das Team von Luca Press und Pascal Stolarczyk war am Wochenende auswärts erfolgreich. Beim TV 1817 Mainz gewannen die 05ER dank des späten Siegtreffers zwei Minuten vor Abpfiff am Ende mit 2:1 und führen die Tabelle in der D-Junioren-Kreisliga Rheinhessen Mitte weiter gemeinsam mit dem FSV Oppenheim an. 

U10: Nach dem überzeugenden 17:1-Derbyerfolg am vergangenen Donnerstag gegen den TSV Schott Mainz, blieb die Mannschaft von Dennis Kirn und Luca di Silvestre am Wochenende spielfrei in der E-Junioren-Kreisliga Mainz-Bingen. Stattdessen nahmen die 05ER an einem Leistungsvergleich in Köln-Niehl teil. Jeweils zwei Partien absolvierten die Mainzer dabei gegen den 1. FC Köln (3:3/7:1), Alemannia Aachen (7:1/10:1), den FC Kopenhagen (8:0/7:1) und PSV Eindhoven (7:0/4:0) – und durften sich am Ende über den verdienten Turniersieg freuen. 

U9: Die Jungs von Luca Lomasto und Lukas Behnke waren am Wochenende doppelt erfolgreich: Am Samstag gewannen die Minimainzer ein spannendes Auswärtsspiel in der E-Junioren-Kreisklasse Mainz-Bingen beim FC Fortuna Mombach mit 5:4. Einen Tag später setzten sich die 05ER in eurem Freundschaftsspiel auf dem WOLFGANG FRANK CAMPUS mit 9:2 gegen den SV Waldhof Mannheim durch. 

Die NLZ-Ergebnisse in der Übersicht

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner