Profis 09.11.2019 — 19:10 Uhr

"Selbstkritisch sein & alles mal sacken lassen"

Im Video: Daniel Brosinski & Rouven Schröder nach der Heimniederlage gegen Union

Am Ende schnupperte der FSV zwar noch einmal an einem Punktgewinn gegen Union Berlin, die Hypothek des 0:3-Rückstands gegen den Aufsteiger erwies sich beim 2:3 (0:2) aber als zu hoch.

Dementsprechend groß war die Enttäuschung auf Seiten der 05ER nach dem Schlusspfiff, wie auch Torschütze Brosinski und Sportvorstand Schröder bei 05ER.tv bestätigten.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner