Profis 07.12.2021 — 16:00 Uhr

Seit der U12 am Bruchweg: Bobzien erhält Profivertrag

Nächstes Talent aus dem Nachwuchsleistungszentrum wird mit langfristigem Vertrag bis 2025 ausgestattet

Im vergangenen Sommer nahm Bobzien am Trainingslager der 05-Profis teil & kam auch im Duell mit dem FC Liverpool zum Einsatz.

Der 1. FSV Mainz 05 hat ein weiteres Talent langfristig an sich gebunden: Offensivspieler Ben Bobzien hat beim FSV einen Profivertrag bis 2025 unterschrieben. Der 18-Jährige spielt aktuell bei der U19 in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest (zehn Spiele, sieben Tore, drei Assists) und kam zudem zu Einsätzen bei der U23 in der Regionalliga Südwest (zwei Spiele, ein Assist). Weiterhin kam Bobzien bei einigen Testspielen der 05-Profis zum Einsatz und wurde in der laufenden Saison einmal für den Bundesliga-Kader nominiert.

Der gebürtige Gießener durchläuft seit sieben Jahren die Jugendmannschaften im Nachwuchsleistungszentrum des WOLFGANG FRANK CAMPUS. Im Herbst dieses Jahres ist Bobzien darüber hinaus erstmals in die U19-Nationalmannschaft des DFB berufen worden, für die er seither fünf Partien (ein Tor) bestritten hat.

Nun kann er die Chance für sich nutzen, mit seinem nächsten Schritt all jenen zu folgen, die bei uns bereits ihren Weg aus den Jugendmannschaften bis ins Profiteam gemacht haben

"Wir sind sehr stolz darauf, dass mit Ben Bobzien der nächste Spieler aus unserem Nachwuchsleistungszentrum an der Schwelle zur Profimannschaft steht. Ben verfügt über großes Talent, ist in unserem NLZ hervorragend ausgebildet worden und darüber hinaus ein intelligenter, junger Mann. Nun kann er die Chance für sich nutzen, mit seinem nächsten Schritt all jenen zu folgen, die bei uns bereits ihren Weg aus den Jugendmannschaften bis ins Profiteam gemacht haben“, so 05-Sportdirektor Martin Schmidt.

Bobzien & Sportdirektor Martin Schmidt nach der Vertragsunterschrift

Volker Kersting, Direktor Nachwuchsfußball bei Mainz 05, sagt: "Ben Bobzien durchläuft unser Nachwuchsleistungszentrum bereits seit der U12 und hat sich hier bei uns am Bruchweg über die Jahre hervorragend entwickelt. Dass er nun einen Profivertrag bekommt, zeigt einerseits, dass Ben hart an sich gearbeitet und sich damit diese Chance verdient hat, aber auch die Qualität der Ausbildung in unserem NLZ, mit der wir es schaffen, jedes Jahr junge Talente aussichtsreich an die Profimannschaft heranzuführen."

...denn fast auf den Tag genau vor sieben Jahren bin ich damals erstmals an den Bruchweg gekommen

"Dass ich meinen ersten Profivertrag unterschreiben durfte, und das auch noch hier in Mainz, ist für mich etwas ganz Besonderes, denn fast auf den Tag genau vor sieben Jahren bin ich damals erstmals an den Bruchweg gekommen. Seit Sommer trainiere ich bereits regelmäßig mit den Profis und freue mich nun darauf, meinen nächsten Entwicklungsschritt beim FSV zu gehen“, so Ben Bobzien.

Das erste Bild im 05-Trikot

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner