Profis 03.05.2019 — 23:08 Uhr

Schwarz: Großartig zurück ins Spiel gekommen

Trainerstimmen nach dem Remis gegen Leipzig

Mainz 05 - RB Leipzig 3:3 (1:2)

Sandro Schwarz: "Es war heute ein großartiges, intensives Spiel mit offenem Visier. Wir sind gut reingekommen und hätten in Führung gehen können. Nach dem Ballverlust und der Führung war Leipzig aktiver. Wir haben dennoch gut reagiert mit dem Anschlusstreffer kurz vor der Pause, in der wir das Gefühl hatten, das Spiel sogar komplett drehen zu können. Mit dem 1:3 kurz nach dem Seitenwechsel war es natürlich schwer, und das 2:3 ist ein bisschen aus dem Nichts gefallen. Danach war die Energie wieder da. Hinten raus hätte es anschließend noch in beide Richtungen gehen können. Es war großartig, wie wir heute zurückgekommen sind und ist herausragend, gegen eine solche Defensive drei Tore zu schießen. Wir haben heute Abend ein gutes Gefühl mit diesem einen Punkt."

Ralf Rangnick: "Ich glaube, alle im Stadion und zuhause haben ein mehr als unterhaltsames, fast spektakuläres Spiel gesehen. Es gab extrem viele Torszenen. Für uns war es fast untypisch, wie wir verteidigt haben. Nach vorne war es aber von beiden Seiten ein super Spiel. Kompliment an beide Teams für diesen Auftritt. Das war Unterhaltung pur. So kann Fußball dann auch mal sein, wenn man nicht mehr so auf die Tabelle schauen muss. Dennoch ist es schade, denn wir haben zweimal mit zwei Toren geführt. Aber Mainz hat es gut und mit hohem Risiko gemacht. Es ist ärgerlich, dass wir seit langer Zeit mal wieder drei Gegentore kassiert haben."

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner