Profis 17.08.2019 — 18:20 Uhr

Schwarz: "Das hat Freiburg gnadenlos ausgenutzt"

Trainerstimmen nach dem Bundesliga-Auftakt

SC Freiburg - Mainz 05 3:0 (0:0)

Sandro Schwarz: "Es war ein sehr kurioses Spiel. Wir hatten viele gute Elemente und Phasen in unserem Spiel, hätten in Führung gehen können. Freiburg war durch Standards und Distanzschüsse immer wieder gefährlich. Dennoch hatten wir das Spiel lange im Griff und sind auch sehr gut aus der Pause gekommen, haben wieder viele Angriffe gestartet und waren lange spielbestimmend. Was gefehlt hat, war, den Spielverlauf auf unsere Seite zu ziehen. Symptomatisch war dann die 80. Minute, als drei Spieler von uns am Boden lagen. Wir mussten wechseln und hatten kurz Unordnung. Das hat Freiburg gnadenlos ausgenutzt mit einer guten Qualität. Diese drei Gegentore in den letzten zehn Minuten sind extrem ärgerlich, genauso wie die Niederlage heute insgesamt zustande gekommen ist. Unsere Aufgabe ist es, die Dinge richtig zu bewerten und uns, was die Stimmungslage angeht, nicht nur vom Ergebnis leiten zu lassen. Wir müssen als Gruppe gut damit umgehen und fokussiert bleiben. Dazu gehört natürlich auch die Analyse der letzten Minuten, um am kommenden Wochenende gut gewappnet ins Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach zu gehen. Heute gratulieren wir Freiburg zu diesem Sieg."

Christian Streich: "Das Ergebnis entspricht natürlich nicht dem Spielverlauf. Aber ich kann mich an ein Spiel vor wenigen Monaten erinnern, als wir 5:0 verloren haben trotz 70 Prozent Ballbesitz in Mainz. Es war heute ein extrem schweres Spiel für uns, auch in der Vorbereitung, weil Mainz schon in Kaiserslautern richtig guten Fußball gespielt hat, unabhängig vom Ergebnis. Die Mainzer Raute ist immer wieder eine Herausforderung. Beide Mannschaften hätten in Führung gehen können. Es ist toll, dass wir jetzt, trotz der Schwierigkeiten in der zweiten Halbzeit, am Ende die Momente auf unserer Seite hatten durch individuelle Qualität. Wir haben gezeigt, dass wir auch so Spiele gewinnen können. Ich bin sehr glücklich."

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner