Profis 01.05.2019 — 12:00 Uhr

René Adler beendet Karriere

Der ehemalige Nationaltorwart wird nicht mehr auf den Fußballplatz zurückkehren

René Adler beendet seine Fußball-Karriere beim 1. FSV Mainz 05 zum Saisonende und wird nicht mehr auf den Platz zurückkehren. Das letzte Spiel bestritt der ehemalige Nationaltorhüter am 29. April 2018 keinen RB Leipzig, ehe ihn eine schwere Knieverletzung außer Gefecht setzte. Seit seinem Wechsel im Sommer 2017 bestritt er 14 Bundesliga- und 3 DFB-Pokal-Spiele für unsere 05er.

René Adler: "Mainz ist ein schöner Ort fürs Finale meiner Karriere als Fußballprofi. Nach der intensiven Zeit in Hamburg fand ich es schön in einem Umfeld arbeiten zu können, in dem es hauptsächlich um Fußball geht, wo der Fußball wieder richtig Spaß macht. Als älterer Spieler einer jungen Mannschaft etwas weitergeben zu können, hat mich total gereizt. Ich hätte mir zwar gewünscht, mehr zu spielen, aber ich hatte in Mainz trotz der Verletzungen eine wunderbare Zeit. Ich bin hier super aufgenommen worden, habe die Menschen, die Stadt und die Region schätzen gelernt. Hier sind Freundschaften entstanden, die über die Fußballkarriere hinaus andauern werden."

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner