Profis 06.09.2019 — 09:25 Uhr

Quaison tankt Selbstvertrauen

Schwede trifft in der EM-Qualifikation

Robin Quaison setzt sich durch – hier gegen Hallur Hansson (Foto: imago images / Bildbyran)

Am Donnerstagabend stand Teil 1 des Doppel-Spieltags in der EM-Qualifikation auf dem Programm. Ein Erfolgserlebnis durfte hier aus Mainzer Sicht leider nur Robin Quaison feiern. Die Schweden siegten klar auf den Färöer, unsere Nummer sieben markierte dabei den Treffer zum 4:0-Endstand für sein Land.

Zwei 05ER kamen in der EM-Quali als Joker zum Einsatz: Alexandru Maxim (ab der 72.) bei der 1:2-Heimniederlage der Rumänen gegen Spanien, Edimilson Fernandes in der Nachspielzeit beim 1:1 der Schweizer in Irland.

Beim 2:0 der „neuen U21“ gegen Griechenland standen Ridle Baku und Makana Baku (Holstein Kiel) zwar nicht als 3. Zwillingsbrüderpaar der DFB-Geschichte in einem U21-Länderspiel gemeinsam auf dem Feld, kamen jedoch beide zum Einsatz, der Mainzer Ridle in der ersten, der Kieler Makana in der zweiten Halbzeit. 45 Minuten Einsatzzeit sammelte auch Jonathan Burkardt beim 4:2-Sieg der U20 gegen Tschechien.

Eine knappe Niederlage in Belfast gab es für Luxemburg im Freundschaftsspiel bei den Nordiren (0:1). Leandro Barreiro stand in der Startelf und wurde in der 73. Spielminute ausgewechselt, während Florian Bohnert aus der U23 der 05ER in der 85. Minute ins Spiel kam.

Ádám Szalai wurde von Ungarns Nationaltrainer beim Test in Montenegro (1:2) für das wichtige Qualifikationsspiel am Montagabend gegen die Slowakei geschont. Bereits am Mittwoch holten Erkan Eyibil, Oscar Schönfelder und Niklas Tauer mit der U19 des DFB ein 1:1 in Spanien.

Ergebnisse

Spanien U19 – DFB U19 1:1 (Freundschaftsspiel)

DFB U20 – Tschechien U20 4:2 (Freundschaftsspiel)

DFB U21 – Griechenland U21 2:0 (Freundschaftsspiel)

Nordirland – Luxemburg 1:0 (Freundschaftsspiel)

Irland – Schweiz 1:1 (EM-Qualifikation)

Rumänien – Spanien 1:2 (EM-Qualifikation)

Montenegro – Ungarn 2:1 (Freundschaftsspiel)

Färöer – Schweden 0:4 (EM-Qualifikation)

Termine

Freitag, 6. September

Sudan U23 – Nigeria U23 (Omdurman, Olympia-Qualifikation)

 

Österreich – Lettland (20:45 Uhr, Salzburg, EM-Qualifikation) 

Sonntag, 8. September

Niederlande U20 – DFB U20 (16 Uhr, Uden, Freundschaftsspiel)

Schweiz – Gibraltar (18 Uhr, Sion, EM-Qualifikation)

Rumänien – Malta (18 Uhr, Ploiesti, EM-Qualifikation)

Schweden – Norwegen (20:45 Uhr, Stockholm, EM-Qualifikation)

Montag, 9. September

Polen – Österreich (20:45 Uhr, Warschau, EM-Qualifikation)

Ungarn – Slowakei (20:45 Uhr, Budapest, EM-Qualifikation)

DFB U19 – England U19 (Haiger, Freundschaftsspiel)

Dienstag, 10. September

Nigeria U23 – Sudan U23 (Asaba, Olympia-Qualifikation)

Kasachstan U21 – Israel U21 (15 Uhr, Astana, EM-Qualifikation)

Wales U21 – DFB U21 (20 Uhr, Wrexham, EM-Qualifikation)

Luxemburg – Serbien (20:45 Uhr, Luxemburg, EM-Qualifikation)

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner