Nachwuchs 17.10.2018 — 11:38 Uhr

Nebel trifft für DFB-Auswahl

05-Nachwuchs bei Auswahlmannschaften im Einsatz

Erzielte einen Treffer beim Remis gegen Dänemark: Paul Nebel.

In den vergangenen Tagen standen für einige 05-Nachwuchsspieler Partien mit ihren jeweiligen Auswahlmannschaften auf dem Programm. Ein Überblick:

U15: Für Maximilian Agyekum, Nicholas Engels, Brajan Gruda sowie Jeremy Mekoma ging es zum U15-Sichtungslehrgang des DFB nach Barsinghausen.

U16: Im Rahmen des DFB-Kaderlehrgangs in Homburg trat das deutsche Nationalteam zu zwei Freundschaftsspielen gegen Belgien an. Zunächst spielte die DFB-Auswahl 2:2 (2:2)-Unentschieden, wobei Marlon Roos-Trujillo die letzten zwanzig Minuten Spielzeit bestritt. In der zweiten Partie verloren die U16-Junioren mit 1:4 (0:1) gegen den Ländernachbarn in Pirmasens. Eniss Shabani und Roos-Trujillo kamen dabei beide zum Einsatz.

U17: Für das Team von Michael Feichtenbeiner standen zwei Testspiele gegen Dänemark auf dem Programm. In der ersten Begegnung erzielte 05-Spieler Paul Nebel beim 1:1 (1:0)-Remis in der zehnten Minute den Führungstreffer für seine Mannschaft. In Test Nummer zwei drehte die deutsche Elf einen Rückstand und gewann mit der Unterstützung von Nebel am Ende mit 2:1.

U18: Für neun 05er ging es mit der Südwestdeutschen Auswahl zum DFB-Sichtungsturnier nach Duisburg. Während der vier Partien kamen Lasse Rieß, Marvin Jung, Nils Gans, Felix Brand, Denis Ljuca, Niklas Tauer, Yannick Ischdonat, Erkan Eyibil sowie Luis Jakobi allesamt zu ihren Einsatzzeiten. Auf ein torloses Unentschieden am ersten Spieltag gegen Sachsen folgte an Tag zwei ein 2:1-Sieg gegen Baden, zu dem Jung in der zehnten Minute einen Treffer beisteuerte. Das Duell gegen die Auswahl aus Bayern endete 0:2 und am letzten Spieltag gab es trotz eines Treffers durch Eyibil ein 1:2 gegen die Elf aus Westfalen.

U19: Jonathan Burkardt absolvierte mit der U19-Nationalmannschaft in Zypern ein zehntägiges Trainingslager. Während des Aufenthalts testete das Team von Guido Streichsbier zwei Mal erfolgreich gegen zypriotische Mannschaften.

U20: Beim 1:1 (1:1)-Remis im Länderspiel gegen die Niederlande in Meppen stand 05-Keeper Finn Dahmen für die gesamte Spielzeit im Kasten der DFB-Junioren. Zum Abschluss folgte ein 3:2 (2:1)-Sieg gegen die Schweiz in Emden, bei dem Dahmen jedoch nicht zum Einsatz kam.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner