Fans 24.06.2019 — 18:00 Uhr

Mitarbeiter-Auswahl gewinnt Fanclub-Turnier

Knapper Finalsieg gegen Ärztefanclub - Pfundskerle gewinnen Fairness-Wertung, Pizzeria Elf gewinnt Thekenmeisterschaft - Überraschungsgast Niko Bungert

Jubel beim Turniersieger, dem Mitarbeiterteam des FSV.

Im Finale gab es die Neuauflage des ersten Gruppenspiels zwischen der Geschäftsstellenmannschaft des FSV, die erstmals zum Fanclubturnier eingeladen worden war, und dem Ärztefanclub Mainz 05. Hatte der Fanclub sich im ersten Duell am Samstag noch mit 1:0 durchsetzen können, revanchierten sich die Mitarbeiter und siegten ihrerseits knapp mit 1:0, wodurch sie das Fanclubturnier auf dem Kunstrasengelände hinter dem Bruchwegstadion für sich entscheiden konnten. Neben der Trophäe für die drittplatzierten 05er Eisgrubgesellen wurden bei der anschließenden Siegerehrung auch noch Pokale für den Sieger der Fairplay-Wertung (Meenzer Pfundskerle, entstanden aus dem Projekt "Fußballfans im Training") und die Thekenmeister (hier setzte sich die Pizzeria Elf knapp vor die Sinnlosen durch) überreicht.

Bei hochsommerlichen Temperaturen fanden sich mit Turnierbeginn um 10 Uhr insgesamt 13 Teams am Bruchweg ein, um acht Tage vor dem Trainingsauftakt der Profis in einer 6er und einer 7er Gruppe den Spaß am Spiel zu zelebrieren.

Umkämpfte Halbfinals

Nach einem Turniersieg hatte es für das Team der Geschäftsstelle dabei lange nicht ausgesehen, wurden doch von den ersten vier Partien zwei verloren und erst durch einen Sieg im letzten Gruppenspiel gegen Siempre Moguntia die Halbfinalteilnahme gesichert. Im Halbfinale gab es anschließend zwei heiß umkäpfte Duelle zwischen Ärztefanclub und 05er Eisgrubgesellen (1:0) sowie dem Mitarbeiterteam und den Bubbabärs (ebenfalls 1:0). Als Schiedsrichter im Einsatz waren bei dem von Fanbetreuung mit Unterstützung der Fanabteilung und ehrenamtlichen Helfern organisierten Turnier Unparteiische unter der Leitung von Werner Koch, die ihrerseits Anteil am reibungslosen Ablauf hatten.

Besuch des Capitanos

Besonderes Highlight des Tages war neben zahlreichen schön herausgespielten Treffern sicherlich der Besuch von 05-Legende Niko Bungert, der zum Ende der vergangenen Saison seine aktive Karriere beendet hat und ab Herbst ein Trainee-Programm beim FSV durchlaufen wird.

Alle Einnahmen der Veranstaltung gehen übrigens an eine Spendenorganisation. Über die zu begünstigende Organisation stimmt die AG Soziales der Fanabteilung am 01. Juli ab.

Vierstellige Spendensumme

"Wir bedanken uns bei den Teams und allen Helfern für die Unterstützung im Sinne eines reibungslosen sportlichen Wettbewerbs. Dass beim Turnier zudem eine Spendensumme im vierstelligen Bereich zusammen gekommen ist, freut uns zusätzlich und zeigt erneut, dass Mainz 05 und seine Fans mehr eint als der Sport und wir uns der gesellschaftlichen Verantwortung, die wir tragen, bewusst sind", zog David Moschner, Fanbeauftragter beim FSV, ein positives Resumee.

Das Teilnehmerfeld im Überblick

Ärztefanclub, Siempre Moguntia, Chaos Boys, Q-Block, Die Besten, Bubbabärs, 05er Eisgrubgesellen, Einrichartige 05er, Subciety, Bündnis, Pizzeria Elf, Meenzer Pfundskerle

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner