Profis 08.01.2020 — 10:00 Uhr

Meniskusverletzung bei Edimilson Fernandes

Schweizer Nationalspieler wird in der kommenden Woche operiert

Edimilson Fernandes hat sich am Montag im Training einen Innenmeniskusriss im linken Knie zugezogen. Dies haben eingehende MRT-Untersuchungen in einer Klinik in Marbella ergeben.

Die Verletzung erfordert einen operativen Eingriff, der Anfang der kommenden Woche in Deutschland erfolgen wird. Bis dahin wird Fernandes im Mannschaftskreis in Estepona verbleiben und vor Ort medizinisch versorgt. Nach der Rückkehr der 05ER aus dem Trainingslager in Spanien wird sich der Schweizer Nationalspieler umgehend nach München begeben und dort von Prof. Dr. Hinterwimmer operiert. Bei optimalem Heilungsverlauf wird Fernandes voraussichtlich in vier bis sechs Wochen wieder spielfähig sein.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner