Profis 17.05.2022 — 12:00 Uhr

Ingvartsen bleibt bis 2025

Offensivspieler war im Sommer auf Leihbasis von Union Berlin gekommen

Der 1. FSV Mainz 05 hat Marcus Ingvartsen fest von Union Berlin verpflichtet. Der 26-jährige Offensivspieler, der seit Beginn der abgelaufenen Saison mit Kaufoption von den Eisernen ausgeliehen war, erhält am Bruchweg einen Vertrag bis 2025. Für den FSV hat der dänische Angreifer 2021/22 27 Pflichtspiele absolviert und dabei sieben Tore erzielt, darunter auch der Doppelpack beim Saisonfinale gegen Eintracht Frankfurt

05-Sportdirektor Martin Schmidt sagt: "Die vertraglich festgelegte Kaufoption hat bereits gezeigt, dass wir mit Marcus einen langfristigen Weg gehen wollen. Er konnte schon in diesem Jahr seine spielerischen Fähigkeiten, seine Knipser-Qualitäten in der Box und seinen Torriecher unter Beweis stellen. Wir freuen uns darauf, dass Marcus in den kommenden Jahren bei uns sein volles Potential noch weiter entfalten wird."

Bo Svensson ergänzt: "Marcus hat sich toll in die Gruppe und bei Mainz 05 eingefunden, obwohl diese Saison insbesondere aufgrund von Verletzungen keine einfache für ihn war. Dass er trotzdem sieben Tore beigesteuert hat, zeigt, was für ein Potential in ihm steckt. Marcus verfügt über andere Qualitäten als seine Konkurrenten bei uns im Sturm, und wir sind davon überzeugt, dass er in der kommenden Saison eine noch größere Rolle bei uns spielen wird", so der Cheftrainer.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner