Verein 04.09.2019 — 12:00 Uhr

Mainz 05 unterstützt "Fridays for Future"

Klimafreundlich zum Auswärtsspiel auf Schalke - Lehmann: Unterstützen die Ziele des Klimastreiks ausdrücklich

Klimastreik und Bundesliga: Am Freitag, den 20. September trifft der von "Fridays for Future" initiierte dritte globale Klimastreik auf das erste Spiel des fünften Bundesliga-Spieltags - der 1. FSV Mainz 05 tritt an jenem Abend beim FC Schalke 04 an. Die 05ER als erster klimaneutraler Verein der Bundesliga unterstützen die Initiative "Fridays for Future" mit einem Zeichen für Nachhaltigkeit und für den Schutz der Umwelt und bieten 500 Fans eine klimafreundliche Anreise im subventionierten Sonderzug für einen Fahrpreis von 25 Euro an.

Die Zugtickets sind ab sofort in den Fanshops des 1. FSV Mainz 05, im Online-Ticketshop und über die Telefonhotline unter der Rufnummer 06131/37550-0 erhältlich. Die Fahrzeiten des Sonderzuges werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Fans, die bereits personalisiert ein Busticket für die Fahrt nach Gelsenkirchen erworben haben, erhalten das Zugticket automatisch auf dem Postweg. Alle anderen Fans können ihr Busticket in den Fanshops umtauschen.

Zur Teilnahme an Kundgebungen: Mitarbeiter werden freigestellt

Der 1. FSV Mainz 05 unterstützt auch zu Hause den durch "Fridays for Future" verstärkten Kampf für das Weltklima. Die nicht in den Spieltag involvierten Mitarbeiter des Vereins werden am 20. September für die Teilnahme an Demonstrationen und Kundgebungen im Rahmen von "Fridays for Future" freigestellt.

"Mainz 05 setzt sich in seinen Projekten und Partnerschaften für Nachhaltigkeit und Umweltschutz ein. Daher unterstützen wir ausdrücklich die Ziele von 'Fridays for Future', unsere gemeinsame Verantwortung für das Weltklima zu stärken und das Bewusstsein hierfür zu schärfen. Diesen Auftrag verspüren wir auch als erster klimaneutraler Verein der Bundesliga", sagt Dr. Jan Lehmann, kaufmännischer Vorstand des 1. FSV Mainz 05. "Wir arbeiten im gesamten Verein daran, Ressourcenverbrauch zu vermeiden und zu minimieren und kompensieren dort, wo wir mit unserem Handeln den Verbrauch von Ressourcen nicht vermeiden können."

Mainz 05 und Nachhaltigkeit:

Der 1. FSV Mainz 05 spielt im elften Jahr in Serie in der Fußball-Bundesliga. Die 05ER stehen dabei aber nicht nur für eine sportliche Erfolgsgeschichte, sondern auch für ökologisches und soziales Engagement. Als erster klimaneutraler Verein der Bundesliga beweisen sie seit 2010 besonderes Umweltbewusstsein und tragen dieses in der "Mission Klimaverteidiger" in die Öffentlichkeit. Das Energie-Management des 1. FSV Mainz 05 ist TÜV-zertifiziert. In seinen sozialen Projekten 05er-KidsClub, 05er Klassenzimmer, 05er Youngsters und 05er Classics wird Umweltschutz für die Fans erlebbar. Nachhaltigkeit spielt darüber hinaus in den Partnerschaften beispielsweise mit Haupt- und Trikotsponsor Kömmerling, Ökostrom-Anbieter ENTEGA oder Wasserpartner Rhenser eine zentrale Rolle.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner