Profis 06.05.2020 — 18:05 Uhr

Hofmann: "Wieder konkrete sportliche Ziele vor Augen"

FSV nimmt Mannschaftstraining wieder auf

Die Politik ermöglicht der Fußball-Bundesliga, die im März unterbrochene Saison in der zweiten Maihälfte fortsetzen zu können. Die konkrete Entscheidung, wann die Spiele in der Bundesliga und der 2. Bundesliga unter den Vorgaben der Politik wieder aufgenommen werden, obliegt nun der DFL, die für Donnerstag zu einer Mitgliederversammlung eingeladen hat.

"Politik und Gesundheitsexperten haben dem von der DFL erarbeiteten Konzept zugestimmt und damit die Grundlage für die Fortsetzung des Spielbetriebs geschaffen. Wir sind erleichtert, dass wir ab sofort wieder konkrete sportliche Ziele vor Augen haben. Die Entscheidung, einen geeigneten Zeitpunkt für den Neustart der Saison zu finden, liegt nun bei der DFL", sagt Stefan Hofmann, der Vereins- und Vorstandsvorsitzende des FSV. "Wir hoffen dabei auch auf eine solidarische Entscheidung in den Ligen, denn wir halten im Sinne eines fairen Wettbewerbs eine mindestens 14-tägige Vorbereitungszeit im Mannschaftstraining für notwendig."

Mainz 05 nimmt Mannschaftstraining wieder auf

Nach der positiven Entscheidung der Politik trainieren die Profis der 05ER ab sofort wieder im Mannschaftsverbund. Die Aufnahme des Trainingsbetriebes ist mit den zuständigen Behörden abgestimmt.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner