Verein 21.01.2018 — 14:40 Uhr

Hofmann neuer Vereinsvorsitzender

Mitglieder wählen Stefan Hofmann auf außerordentlicher Mitgliederversammlung im ersten Wahlgang zum neuen Vorsitzenden

Im Rahmen der Außerordentlichen Mitgliederversammlung in der Halle 45 hat der 1. FSV Mainz 05 am Sonntagnachmittag den neuen Vereinsvorsitzenden bestimmt. Dabei setzte Stefan Hofmann sich im ersten Wahlgang gegen die drei weiteren Kandidaten Silvio Aita, Jürgen Doetz und Eva-Maria Federhenn durch. 

Der ehemalige Leiter des Nachwuchsleistungszentrums am Bruchweg erreichte gleich im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit. 584 Stimmen waren hierfür nötig. Hofmann erreichte 587, während auf Doetz 337 Stimmen, auf Federhenn 234 und auf Aita neun Stimmen entfielen. Hofmann nahm die Wahl im Anschluss auch formal an und sagte: "Ich bedanke mich bei allen, die mich unterstützt haben. Der ganze Zuspruch im Vorfeld hat mir bereits dokumentiert, dass ich nicht so falsch liegen kann mit meiner Bewerbung auf dieses Amt. Die letzten Wochen waren hektisch, aber jetzt geht es erst richtig los. Ich bin bereit, 100 Prozent für unseren Verein Mainz 05 zu geben. Ich werde am Dienstag an der nächsten Vorstandssitzung teilnehmen, mich aber in den kommenden Tagen und Wochen natürlich auch mit den vier Geschäftsführern und allen anderen Mitarbeitern austauschen. Wichtig, und das haben die Reden aller Kandidaten gezeigt, wird sein, dass Ruhe einkehrt. Bei uns findet kein Zirkus statt, der Sport muss im Mittelpunkt stehen, und zu dieser Arbeitsatmosphäre wollen wir zurückkehren. Da sind alle Funktionäre und Mitarbeiter in unserem Verein aufgefordert, aufeinander zuzugehen."

05-Sportvorstand Rouven Schröder sagt: "Stefan Hofmann ist 05er durch und durch. Das erleben wir Tag für Tag. Insofern sind wir absolut davon überzeugt, dass er der richtige Mann ist, würdigen aber alle Kandidaten, die sich auf dieses Amt beworben haben, um die Zukunft unseres Vereins mit zu gestalten. Stefan Hofmann bringt klare Vorstellung mit und wir freuen uns die Dinge gemeinsam zu analysieren und Schritt für Schritt wichtige Themen in die Wege zu leiten. Wir müssen beharrlich und geschlossen bleiben und haben ab dem ersten Februar einen dreiköpfigen Vorstand. Das fühlt sich auch gut an."

Das erste Interview mit dem neuen Vorsitzenden gibt es auch 05er.tv auf Youtube.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner