U23 23.02.2019 — 18:24 Uhr

Gaul: Nicht mit einem Punkt belohnt

Die Stimmen der Trainer nach dem Spiel der U23

Bartosch Gaul (1. FSV Mainz 05 U23): "Glückwunsch an die Wormser zu den drei Punkten. Für uns war es heute wichtig, gut in die Partie reinzukommen. Das haben wir getan. Wir haben gut nach vorne gespielt und sind früh in Führung gegangen. Mit einer brutalen Effektivität hätten wir auch den zweiten Treffer nachlegen können. Dann wurde es schwierig für unsere junge Mannschaft, da viele Zweikämpfe gegen uns gepfiffen wurden und wir permanent Standardsituationen in unserer Hälfte verteidigen mussten. Das haben wir aber gut gemacht. In der zweiten Halbzeit wollten wir den Ball gut laufen lassen. Wenn man dann nach kurzer Zeit in Unterzahl gerät und einen erfahrenen Spieler verliert, wird es natürlich schwer. Wir haben im großen und ganzen gut verteidigt, haben es aber leider nicht komplett geschafft. Von der Mentalität her kann ich den Jungs aber heute keinen Vorwurf machen. Das wir dann nicht mit einem Punkt belohnt werden ist für die Mannschaft natürlich sehr ärgerlich. Das einzige, was wir uns vorwerfen können ist, dass wir nicht das zweite Tor nachgelegt haben. Wir müssen mit der Niederlage leben und weitermachen."

Steven Jones (Wormatia Worms): "Ich finde, dass es ein verdienter Sieg meiner Mannschaft war. Es war bitter, dass wir mit der ersten Kontersituation das Tor gefangen haben. Wir wollten mit Geduld über die Flügel kommen und haben das in Hälfte eins nicht so gut gemacht, weil wir nicht dominant genug waren. Auch die Konterabsicherung war nicht optimal und Mainz hätte uns da sicherlich noch das ein oder andere Mal erwischen können. Trotzdem habe ich über 90 Minuten nur uns in Ballbesitz gesehen. In der zweiten Halbzeit hat uns die gelb-rote Karte in die Karten gespielt. Aber die Jungs haben das geduldig gespielt. Mich freut, dass wir es von der Bank entschieden haben und mit der unglaublichen Mentalität der Mannschaft. Die Jungs wollten es unbedingt gewinnen und haben es zusammen gemeistert. Das gute Gefühl aus der Vorbereitung, haben wir jetzt mit in die Saison genommen. Wir sind froh über die drei Punkte und müssen jetzt weiterarbeiten."

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner