Profis 03.06.2019 — 15:00 Uhr

Edimilson Fernandes wird 05er

23-jähriger Schweizer Nationalspieler unterschreibt für 4 Jahre

Der 1. FSV Mainz hat sich die Dienste des Schweizer Nationalspielers Edimilson Fernandes gesichert. Der 23-jährige Mittelfeldspieler, der beim Premier-League-Club West Ham United unter Vertrag stand und in der vergangenen Spielzeit an den AC Florenz ausgeliehen war, hat am Bruchweg einen Vierjahreskontrakt bis 2023 abgeschlossen.

In der abgelaufenen Saison konnte sich Fernandes in der Serie A als Stammspieler etablieren und bei insgesamt 33 Pflichtspielen für Florenz zwei Tore und zwei Assists verbuchen. Der europaweit begehrte 1,88 Meter große Rechtsfuß stand zudem bereits acht Mal für die Schweizer A-Auswahl auf dem Platz.

 „Edimilson Fernandes ist ein Box-to-Box-Spieler mit starkem fußballerischen Hintergrund, der sowohl offensiv als auch defensiv über eine immense Qualität verfügt und diese bereits in der Premier League sowie in der Serie A auf höchstem Niveau unter Beweis gestellt hat. Er passt auf der Position Acht sowohl sportlich, vom Alter als auch charakterlich mit seiner positiven Persönlichkeit hervorragend in unser Profil. Er ist noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung und kann aus seinem höheren Potential noch mehr ausschöpfen“, sagt 05-Sportvorstand Rouven Schröder.

„Mit seiner starken physischen Präsenz, seiner Beweglichkeit am Ball und seiner guten Technik wird Edimilson Fernandes unsere Mannschaft im Mittelfeld sofort verstärken. Seine Zweikampfstärke und der absolute Wille, immer den Ball zu bekommen und damit offensiv Akzente zu setzen, passt optimal in unser System. Edimilson ist ein kompletter Mittelfeldspieler, den wir hier auf ein noch höheres Niveau heben wollen“, sagt Sandro Schwarz, Cheftrainer des 1. FSV Mainz 05.  

„Mainz 05 arbeitet sehr seriös und ist bekannt dafür, jungen Spielern eine Plattform für ihre Entwicklung zu geben und sie noch besser zu machen. Ich werde hart arbeiten, um das ebenfalls zu erreichen. Jetzt freue ich mich auf die Herausforderung Bundesliga und darauf, vor den Mainzer Fans zu spielen“, so Edimilson Fernandes.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner