Profis 07.07.2021 — 16:50 Uhr

Dong-Won Ji wechselt zum FC Seoul

30-jähriger Angreifer wagt Neustart in seiner Heimat

Dong-Won Ji zieht es zurück in seine Heimat: Der 30-jährige Angreifer wechselt zum FC Seoul in die südkoreanische K-League 1. Ji, der im Sommer 2019 an den Bruchweg kam und in der vergangenen Rückrunde an Eintracht Braunschweig in die zweite Liga ausgeliehen war, hat insgesamt elf Pflichtspiele für den 1. FSV Mainz 05 in der Bundesliga und im DFB-Pokal bestritten.

"Dong-Won Ji möchte gerne einen Neustart in seiner Heimat Korea wagen. Diesem Wunsch haben wir ihm entsprochen und wünschen Ji alles Gute für seine weitere Karriere“, sagt Martin Schmidt, Sportdirektor von Mainz 05.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner