U19 23.07.2021 — 17:00 Uhr

DFB-Pokal: U19 empfängt Nürnberg

Duell steigt Ende August im Bruchwegstadion

Benjamin Hoffmann ist seit Sommer 2019 Cheftrainer der Mainzer U19.

Nachdem der DFB-Pokal der Junioren in der vergangenen Saison pandemiebedingt abgesagt worden war, starten die die 05ER in diesem Jahr auf ein Neues. Gegner in der ersten Runde Ende August ist dabei Liga-Konkurrent 1. FC Nürnberg. Als Losfee in Frankfurt agierte in Hanno Balitsch übrigens ein ehemaliger Mainzer Profi, aktuell fungiert der 36-Jährige als Co-Trainer der U19-Junioren des DFB. Der Nachwuchs des Zweitligisten gastiert am Wochenende des 28. und 29. August am Bruchweg.

Das Team des FSV um Cheftrainer Benjamin Hoffmann bereitet sich derzeit auf die am 15. August mit einem Heimspiel gegen den Karlsruher SC beginnende Saison in der Junioren-Bundesliga-Staffel-Süd/Südwest vor. Am Sonntag reist das Team für sechs Tage ins Trainingslager nach Obsteig in Österreich, um dort weiter am Feinschliff für das erste Pflichtspiel seit dem vergangen Herbst zu arbeiten.

 

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner