Profis 08.02.2020 — 18:30 Uhr

Bruma: "Nicht selbstverständlich"

Im Video: Erste Stimmen liefern der Kapitän, der Winter-Neuzugang & der Sportvorstand

Nach dem Schlusspfiff bedankten sich die 05ER im Olympiastadion bei den mitgereisten Fans und feierten gemeinsam wichtige drei Punkte.

Am Ende hochverdient, aber "nicht selbstverständlich", wie Jeffrey Bruma nach seinem 05-Debüt betonte, feierten die 05ER beim Gastspiel in Berlin am 21. Spieltag Saisonsieg Nummer sieben. Hochzufrieden präsentierte sich auch Danny Latza nach seinem Startelf-Comeback, der den Einsatz des Teams lobte.

Auch Sportvorstand Rouven Schröder äußerte sich nach dem Schlusspfiff in der Hauptstadt noch in den Katakomben des Olympiastadions, blickte dabei aber gleichzeitig voraus auf das anstehende Heimspiel gegen Schalke 04, in dem man auch am kommenden Sonntag (18 Uhr) die Punkte wieder in Mainz behalten wolle, wie er unterstrich. Denn, so Schröder, den FSV abschreiben dürfe man eben nie.

Alle Highlights wie den Dreierpack von Robin Quaison sowie weitere Stimmen seht ihr wie gewohnt am Dienstagvormittag bei 05ER.tv.

Die Stimmen im Video

 

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner