Profis 12.07.2022 — 17:30 Uhr

Angelo Fulgini wird 05ER

Offensiver Mittelfeldspieler kommt aus Frankreich & unterschreibt bis 2026

Der 05-Neuzugang am Dienstagmittag auf dem Rasen der MEWA ARENA.

Der 1. FSV Mainz 05 hat sich im offensiven Mittelfeld mit dem französischen Profi Angelo Fulgini verstärkt. Der 25-Jährige kommt vom französischen Erstligisten Angers SCO und hat am Bruchweg, wo er künftig mit der Nummer zehn auflaufen wird, einen Vierjahresvertrag bis 2026 unterschrieben. Für Angers hat Fulgini seit 2017 160 Pflichtspiele bestritten und dabei 24 Tore selbst erzielt sowie 17 weitere aufgelegt. Über die Ablösemodalitäten haben die Vereine Stillschweigen vereinbart.

Vertragsunterzeichnung am Bruchweg

Am Dienstag unterzeichnete Fulgini seinen Vertrag am Bruchweg.

"Angelo wurde in Frankreich top ausgebildet, hat alle französischen Jugendnationalmannschaften durchlaufen und sich in den vergangenen Jahren in der Ligue 1 zum kompletten Spieler entwickelt, der vor allem für seine starken Standards bekannt ist und auf dem Platz den Unterschied ausmachen kann. Angelo ist im besten Fußballeralter und mit seinem Spielerprofil jemand, der uns von der Spielart im Kader noch gefehlt hat", sagt Martin Schmidt, Sportdirektor des 1. FSV Mainz 05.

Chefcoach Bo Svensson sagt: "Angelo wollte unbedingt zu uns kommen, was uns sehr wichtig war. Mit seiner fußballerischen Qualität wird er uns im offensiven Mittelfeld verstärken. Er ist ein Zehner, wenn auch nicht im klassischen Sinne, der viel für die Mannschaft arbeitet. Darüber hinaus ist Angelo ein richtig guter Typ, der hervorragend zu Mainz 05 und unserer Spielweise passt."

Er ist ein Zehner, wenn auch nicht im klassischen Sinne

Die neue Nummer zehn des FSV

Fulgini am Nachmittag in der MEWA ARENA.

"Ich wollte gerne in der Bundesliga spielen und es gab einige Vereine, die an mir interessiert waren, aber Mainz 05 ist der richtige Klub für mich. Davon haben mich die vielen guten Gespräche mit Bo Svensson, aber auch mit Moussa Niakhaté, der ein sehr guter Freund von mir ist und wundervolle Dinge über Mainz 05 erzählt hat, überzeugt. Ich freue mich nun auf die Bundesliga und vor allem auf alle Mainzer Fans", so Fulgini.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner