Profis 27.10.2021 — 00:43 Uhr

"Am Ende einfach nur platt"

05-Stimmen nach dem Pokal-Krimi gegen Bielefeld

Sicherlich nichts für schwache Nerven war das Pokal-Duell zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und Arminia Bielefeld. Am Ende setzten sich die 05ER nach Verlängerung mit 3:2 gegen die Ost-Westfalen durch. "Ein unterhaltsames und offensiv geführtes Pokalspiel", fasste 05-Verteidiger Stefan Bell nach der Partie treffend zusammen. 

Marcus Ingvartsen: "Es ist toll, das entscheidende Tor geschossen zu haben. Das Spiel war sehr hektisch, wir konnten es nicht genügend kontrollieren, es ging wirklich hin und her. Es war sehr wichtig, nochmal zu treffen und den Sieg hierzubehalten. Jonny und Karim haben gegen Augsburg und auch heute wieder toll gespielt, es ist gut, dass wir uns gegenseitig pushen – so soll es sein. Es ist sehr wichtig, dass wir uns gegenseitig dazu bringen, noch härter zu arbeiten. Es ist ein sehr gesunder Wettbewerb zwischen uns."

05ER.tv auf Stimmenfang

Jonny Burkardt: "Es lief für mich heute wieder ganz gut, ich habe eine perfekte Auflage von Karim bekommen, aber das Wichtigste ist am Ende, dass wir eine Runde weiter sind. Am Ende war ich einfach nur platt und hab mich natürlich gefreut, dass Marcus noch das entscheidende Siegtor machen konnte. Wir arbeiten weiter hart und schießen aktuell viele Stürmer-Tore – das ist schön, aber es geht immer noch mehr."

Stefan Bell: "Es war so ein bisschen das erwartete Spiel, ein wilder Anfang, wir haben direkt eine Riesenchance gehabt, dann bekommen wir nach der Ecke direkt einen Konter und sind dem Rückstand hinterhergelaufen. Danach haben wir es eigentlich gut gemacht, hatten trotz des Rückstands eine gewisse Kontrolle im Spiel. Wir haben dann nicht so schnell den Ausgleich gemacht, wie es vielleicht möglich gewesen wäre. Nach der Pause haben wir nochmal eine Schippe draufgepackt, wurden dominanter und haben dann auch verdientermaßen das Spiel gedreht. Der Schlüssel in der Verlängerung war dann, dass unsere Stürmer die Bälle besser festgemacht haben. Insgesamt war es ein unterhaltsames und offensiv geführtes Pokalspiel."

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner