Integrations­preis des DFB

Hohe Auszeichnung für den 1. FSV Mainz 05 und seine sozialen Projekte: Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Bundesligisten Anfang März 2014 im Rahmen einer festlichen Gala im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart mit dem Integrationspreis 2013 ausgezeichnet. Mainz 05 erhielt den Sonderpreis des DFB für sein vielfältiges soziales Engagement. Besonders hervorgehoben wurde die Arbeit der sozialen Projekte des FSV im Bereich der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund und sozial schwächer Gestellten.

Mit der Auszeichnung hat der DFB die integrativen Projekte 05er KidsClub, 05er Youngsters, 05er Klassenzimmer, 05er Classics und Mainz 05 hilft e. V. für ihre Arbeit im Bereich der interkulturellen und sozialen Weiterbildung aller Altersgruppen gewürdigt. Diese sozialen Projekte sind bereits fester Bestandteil im Portfolio des FSV. Die umfassenden sozialen Aktivitäten und die vielfältige Beschäftigung mit dem Thema Integration haben den DFB zur Preisvergabe an die 05er bewogen.

05-Präsident Harald Strutz, der den Preis stellvertretend für den 1. FSV Mainz 05 gemeinsam mit Stefanie Reuter (Teamleiterin CSR), Kathrin Barth (05er Klassenzimmer und 05er Youngsters) sowie Geschäftsführer Dag Heydecker entgegen nahm, freute sich sehr über die Auszeichnung: „Wir danken dem DFB für die große Anerkennung der integrativen Arbeit in unseren sozialen Projekten. Als Bundesligist haben wir eine besondere gesellschaftliche Verantwortung, die wir gerne wahrnehmen. Der 1. FSV Mainz 05 steht nicht nur auf dem Rasen für ein faires Miteinander und den Teamgedanken – ohne Vielfalt und ein respektvolles Miteinander geht gar nichts, weder im Fußball noch in allen anderen Bereichen der Gesellschaft. Deshalb ist es uns ein wichtiges Anliegen, innerhalb unserer alle Altersgruppen umfassenden sozialen Projekte die Werte des Fairplays, des Respekts und der Toleranz weiterzugeben und so ein klares Zeichen gegen Diskriminierung jedweder Art zu setzen.“

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zur Bedeutung des Integrationspreises: „Fußball schafft einen der wichtigsten Orte der Begegnung. Im Fußballverein und auf dem Platz treffen wir uns, ganz egal wie viel wir im Geldbeutel stecken haben oder in welchem Land unsere Eltern geboren wurden. Das Thema Integration ist wichtig – auch im Fußball.“

Über die sozialen Projekte des 1. FSV Mainz 05

Der 1. FSV Mainz 05 bietet ein breitgefächertes Netzwerk sozialer Aktivitäten für alle Altersbereiche. Der 2006 gegründete 05er KidsClub bietet sechs- bis zwölfjährigen Kindern und Jugendlichen über die Plattform Mainz 05 einen ersten, spielerischen und lernorientierten Zugang zu sozialen und gesellschaftsrelevanten Themen. Diese Aspekte werden über die weiteren Projekte 05er Youngsters sowie das 05er Klassenzimmer bis hin zu Angeboten für Senioren bei den 05er Classics fortgesetzt. Seine karitativen Aktivitäten hat der 1. FSV Mainz 05 im Verein „Mainz 05 hilft e. V.“ gebündelt, der seit 2010 mehr als eine halbe Million Euro Spenden gesammelt und an in Not geratene Menschen der Region und karitative Einrichtungen weitergeleitet hat.

Teasermodul - News

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner