• Home
  • News
  • Frauen vor Relegations-Hinspiel gegen Bochum: Mit freiem Kopf und der Power der Fans

Fußball Frauen 07.06.2024 - 13:25 Uhr

Mit freiem Kopf und der Power der Fans

Erster Teil der Relegation um den Aufstieg in die zweite Liga: Am Sonntag empfangen die Frauen von Mainz 05 den VfL Bochum auf dem SCHOTT-Kunstrasen / Yamashita: "Wir sind sehr gut vorbereitet"

Es ist bereits jetzt eine Saison, die man getrost als historisch bezeichnen kann. Die erste Spielzeit als Team von Mainz 05 haben die FSV-Frauen dank starker Leistungen als souveräne Meisterinnen der Regionalliga Südwest und Verbandspokalsiegerinnen abgeschlossen. Doch das war nur eine Zwischenetappe, hatte bereits die Sportliche Leiterin Nadine Kress betont. In der Relegation gegen den West-Staffelsieger VfL Bochum wollen die Mainzerinnen ihren Traum vom Aufstieg in die zweite Liga wahr machen. Am Sonntag, 09. Juni (14 Uhr, Resttickets und Schoßkarten an der Tageskasse am Eingang Erzberger Str. ab 13 Uhr erhältlich, kostenloser Livestream auf YouTube) steigt auf dem Kunstrasenplatz des TSV SCHOTT Mainz das Hinspiel vor heimischem Publikum gegen den VfL. "Wir können etwas Großes erreichen, die Mädels sind heiß auf das Spiel", so Cheftrainer Takashi Yamashita vor dem ersten Teil der Relegation (Das Rückspiel steigt am 16. Juni um 14 Uhr auf einem Nebenplatz des Ruhrstadions, der VVK für 05-Fans läuft bereits).

Faninfos zum Relegationshinspiel

Ein leichtes Unterfangen wird das gewiss nicht. In die Liga- und Pokalspiele sind die 05ER stets als Favorit gegangen. Gegen den VfL, der ebenso wie die Mainzer Frauen souverän und sogar ungeschlagen die Meisterschaft in ihrer Regionalliga-Staffel gefeiert hat, ist die Ausgangslage eine gänzlich andere. "Wir sind gegen Bochum in einer anderen Rolle und müssen akzeptieren, dass wir in vielen Phasen verteidigen und sehr viel laufen müssen. Es kommt zunächst darauf an, dass wir gut stehen und nicht von ihnen überrascht werden. Wir wollen alles dafür tun, um den Sieg zu holen", sind sich die FSV-Frauen bewusst, was auf sie zukommt. Cheftrainer Yamashita hebt vor allem die Offensivqualitäten der Bochumerinnen hervor. "Sie nutzen ihre Chancen sehr konsequent. Deshalb haben sie 124 Tore in 24 Partien geschossen und kein Spiel verloren." 

Live & kostenlos im stream bei 05er.tv

05ER.TV 09.06.2024

Re-Live: Das Relegationshinspiel der Frauen vs Bochum

Beim Abspielen dieses Video werden Daten an YouTube weitergegeben. Weitere informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklarung.

Mit den Fans im Rücken

Zwei Dinge kommen den Mainzerinnen im Hinspiel zugute, um sich eine optimale Ausgangslage für das Rückspiel in Bochum in der kommenden Woche zu verschaffen. Mit dem Schwung der eigenen Fans im Rücken will der FSV das Spiel auf seine Seite ziehen. 1.500 Zuschauerinnen und Zuschauer werden rund um den Kunstrasenplatz auf dem SCHOTT-Gelände für Atmosphäre sorgen, nur noch wenige Resttickets sind am Sonntag an der Tageskasse (Eingang Erzberger Str.) erhältlich. "Wir freuen uns, dass so viele Fans am Sonntag dabei sein werden. Eine solche Kulisse hat uns schon im DFB-Pokal im Bruchwegstadion Power gegeben", so Yamashita. Den Mainzer Chefcoach stimmt ebenfalls optimistisch, dass nach dem vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft kein Spannungsabfall eingetreten ist. "Die Mädels haben durchgezogen. Wir konnten auch ein paar Sachen für das Spiel gegen Bochum ausprobieren. Das hat auch sehr gut funktioniert. Wir sind sehr gut vorbereitet."

Eine gewisse Anspannung sei zu spüren, berichtet Yamashita. Doch die sei auch vonnöten, um eine gute Leistung zu bringen. "Ich finde, dass die Atmosphäre im Team vor diesem großen Spiel optimal ist." Die 05-Frauen wollen im ersten Teil der Relegation alles reinhauen, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. "Sie sollen mit freiem Kopf einfach ihren Fußball spielen und an sich glauben. So, wie sie es in dieser Saison bisher immer getan haben."

Fußball Frauen 05.06.2024

Vorverkauf zum Relegations-Rückspiel der 05-Frauen