Ticketinfos

 

Spiel der Herzen 2021 gegen Wolfsburg - Verkauf gestoppt!

Am Samstag, den 04. Dezember um 15.30 Uhr ist der VfL Wolfsburg beim diesjährigen Spiel der Herzen zu Gast in der MEWA ARENA. 

Aufgrund der am 02. Dezember beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird unsere Zuschauerkapazität zur Partie gegen den VfL Wolfsburg auf 30% der Stadionkapazität beschränkt. Aus diesem Grund müssen wir den Verkauf zum Heimspiel am Samstag leider beenden. Auch am Spieltag wird es daher keine Tickets mehr an den Tageskassen geben. 

Bitte beachtet die Informationen zu Änderungen, die sich aus den Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenz & den Vorgaben der rheinland-pfälzischen Landesregierung zu weitergehenden Corona-Maßnahmen am Donnerstag ergeben.

Was ändert sich durch die ab Samstag geltenden Corona-Schutzmaßnahmen?

Aufgrund der am 02.12.2021 angekündigten neuen Corona-Schutzmaßnahmen, die ab dem 04.12.2021 gelten und der schon bereits seit dem 24.11.2021 geltenden 2G-Regel, wurden alle 3G-Tickets bereits storniert oder werden noch zeitnah informiert. Im Stadion selbst gilt überall zudem die Maskenpflicht, auch auf den Steh- und Sitzplätzen auf den Tribünen. Die Masken dprfen nur beim Essen und Trinken abgenommen werden. 

Alle Vorverkaufstermine findet ihr hier im Überblick:

*alle Termine vorbehaltlich der aktuellen Pandemielage, sowie der jeweiligen Corona-Schutzverordnung.

Fragen & Antworten zum Sonderspielbetrieb in der MEWA ARENA findest du hier.

Was bedeuten denn die neuen Regelungen jetzt für den Spielbesuch am Wochenende?

Grundsätzlich hat sich bzgl. des Spielbesuchs nicht sehr viel verändert. Zutritt nur für Geimpfte und Genesene (2G-Regel) war in weiten Teilen der Arena bereits Standard. Neu hinzu kommt die Maskenpflicht, die nun in der kompletten MEWA ARENA gilt, d.h. auch am Platz, außer für die Zeit des Verzehrs von Speisen und Getränken. Zudem wurde die max. Zuschauerzahl auf 10.000 Zuschauer reduziert, wodurch sowohl bei An- und Abreise wie auch im Umlauf und in den Blöcken eine noch bessere Verteilung der Zuschauer erreicht werden kann.

Kann ich auf Grund der neuen Regelungen mein Ticket stornieren / zurückgeben?

Wie bisher orientieren wir uns hier an den konkreten Vorgaben der behördlichen Vorgaben. Nach diesen ist ein Stadionbesuch unverändert unter der 2G-Regel erlaubt, eine Stornierung ist daher nicht möglich. 

Es wurden doch weit mehr als 10.000 Dauerkarten ausgegeben. Wieso konnten dann alle Tickets ihre Gültigkeit behalten?

Entsprechend der am Donnerstag veröffentlichten Vorgaben der Landesregierung sind beim kommenden Heimspiel am Samstag gegen den VfL Wolfsburg nur noch 10.000 Zuschauer zugelassen. Diese Regelung ist zwar eine deutliche Einschränkung, versetzt uns aber dennoch in die Lage, jedem Inhaber einer gültigen Dauerkarte oder Tageskarte, der das Heimspiel besuchen möchte, auch Zutritt zu gewähren. Das ist möglich, weil eine signifikante Zahl unserer Dauerkarten aktuell nicht aktiviert wurde. Unter anderem können die Dauerkarten in den Blöcken E, F und G aufgrund der bisher veränderten Sitzordnung mit Abständen nicht genutzt werden. Weiterhin entfallen hier auch Tagestickets, die bereits unter der 3G-Regelung verkauft wurden. Darüber hinaus haben aufgrund der aktuellen Umstände insgesamt nur sehr wenige Fans Tageskarten für das Wolfsburg-Spiel gekauft. Der weitere Verkauf von Tageskarten wurde nach Bekanntgabe der neuen Regelung unmittelbar gestoppt. Daher können im Rahmen des 2G-Konzepts unsere Dauerkarten- und auch Tageskarteninhaber das Heimspiel besuchen. Und wir können sicherstellen, dass die Regelung der Landesregierung bezüglich der Begrenzung der Kapazität eingehalten wird.

Ich fühle mich unwohl beim Gedanken an fehlenden Abstand auf der Tribüne / Kann man auch einen anderen Platz einnehmen, wenn man mehr Abstand möchte?

Es wird durch die verringerte Zuschauerzahl am Spieltag sicher möglich sein, dass man im gebuchten Block Plätze mit ausreichendem Abstand zu anderen Stadionbesuchern einnehmen kann. Das Personal vor Ort wird dabei am Spieltag gerne unterstützen.

Mobile Tickets

Bei der Buchung eines Mobile Tickets erfolgt die Kartenbuchung und der Stadionzutritt an den Drehkreuzanlagen (via QR-Code) über das eigene Smartphone. Dadurch ist eine sehr kurzfristige Kartenbuchung von unterwegs möglich. Es ist keine Abholung und kein Ausdruck der Eintrittskarte mehr notwendig: Man gelangt mit dem Ticket auf dem Smartphone auf den gebuchten Platz. Die Fahrt mit dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) ist beim Kauf eines Mobile Tickets nicht inkludiert.

Beim Kauf von Mobile Tickets fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Das Mobile Ticket ist auch am Spieltag noch buchbar!

Aus Sicherheitsgründen steht das Mobile Ticket in den Blöcken Q und R nicht zur Verfügung.

Pressekarten

Akkreditierungen zu den Heimspielen des 1. FSV Mainz 05 können hauptberuflich tätige Sportjournalisten aus den Bereichen Print, Fotografie und Internet beantragen, die einen offiziellen Presseausweis (VDS, DJU – verdi.medien, DJV, BDZV, AIPS) und einen redaktionellen Arbeitsauftrag vorlegen können.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Print@Home

Beim Buchen eines Print@Home-Tickets ist der ÖPNV inkludiert. Dazu muss das Ticket im Buchungsprozess mit Vor- und Nachnamen personalisiert werden. Auch die Mitfahrer müssen direkt mit angegeben werden. Geschieht dies nicht, wird kein ÖPNV-Ticket mit aufgedruckt. Eine nachträgliche Personalisierung ist aus technischen Gründen nicht mehr möglich. Die Versandart Print@Home ist in den Blöcken Q und R nicht buchbar und ausschließlich bei Veranstaltungen in der MEWA ARENA wählbar. Bitte nutzen Sie bei der Personalisierung keine Umlaute und kein "ß".

Beim Kauf von print@home Tickets fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Das Ticket ist auch am Spieltag noch buchbar!

Kartenverlust

Sollten Sie Ihre Tages- oder Dauerkarte(n) verloren haben, helfen wir Ihnen gerne! Kontaktieren Sie uns unter info@mainz05.de oder 06131 37550-0 und teilen Sie uns das betreffende Spiel sowie Ihre Buchungsnummer und/oder Kundennummer mit. Wir kümmern uns anschließend um Ihre Ersatzkarte(n).

Bitte beachten Sie, dass bei der Neuausstellung einer Dauerkarte eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 Euro und bei Tageskarten eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5 Euro anfällt, die bei der Abholung der neuen Eintrittskarte zu entrichten ist.

NOCH FRAGEN? WIR HELFEN GERNE!

Sollten Sie Fragen zu Dauerkarten haben, so zögern Sie nicht uns per E-Mail unter info@mainz05.de oder telefonisch unter 06131/37550-0 zu kontaktieren.

Teasermodul - News

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner