Profis 30.08.2018 — 10:30 Uhr

De Blasis wechselt nach Spanien

Argentinischer Publikumsliebling verlässt 05er nach vier Jahren & wechselt in die Primera Division

Pablo De Blasis verlässt den 1. FSV Mainz 05 nach vier Jahren in Richtung Spanien, wo der Offensivmann einen Vertrag bei SD Eibar unterschrieben hat. Für den FSV kam De Blasis in 115 Pflichtspielen auf 17 Tore und 18 Assists. Der 30-jährige Publikumsliebling hat die 05er bereits vor Ablauf der vergangenen Saison mit seinem Wunsch nach einem Wechsel konfrontiert und das in dieser Woche erfolgte Angebot des spanischen Erstligisten aus dem Baskenland angenommen.

"Pablo De Blasis ist ein absolut verdienter und wichtiger Spieler, nicht nur für die Fans, sondern auch für die Mannschaft und für den Verein. Trotz allem war sein Wunsch zu wechseln sehr stark – in den vergangenen Monaten und auch in den letzten Wochen hat Pablo täglich mit Nachdruck darauf gedrängt, dass er eine neue Herausforderung annehmen möchte und er diese für sich nicht in Mainz sieht. Als das Angebot von SD Eibar kam und er sein Interesse signalisiert hat, wollten wir Pablo ermöglichen, seinen Weg zu gehen. Wir bedanken uns bei Pablo von Herzen für vier Jahre voller leidenschaftlicher Einsätze für Mainz 05 und wünschen ihm für die Zukunft in Spanien alles erdenklich Gute", sagt 05-Sportvorstand Rouven Schröder.

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner