U17 10.08.2018 — 15:54 Uhr

U17 vor Startschuss in die neue Saison

Erste Bundesligapartie gegen 1. FC Heidenheim

Das Warten auf den Saisonstart hat ein Ende: Am Samstag tritt unsere U17 zum ersten Spieltag der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest beim 1. FC Heidenheim an und will die ersten drei zu vergebenden Punkte einfahren. 

 

Eine erfolgreiche Vorbereitung endete vergangenes Wochenende mit einer überzeugenden Leistung und einem 3:0 (2:0)-Erfolg im finalen Test gegen den B-Junioren Bundesligisten der Staffel West Borussia Mönchengladbach. Obgleich der 05-Coach keine Vorschusslorbeeren verteilen will, lobt Hartung den gelungenen Auftritt. Auch die Vorstellung bei der knappen 0:1-Niederlage gegen Fortuna Düsseldorf stimmte den Trainer positiv: "Wir haben in den Testspielen gut agiert und konnten die Vorbereitung mit wenig verletzten Spielern absolvieren. In der letzten Trainingswoche haben wir dann nochmal Kleinigkeiten verbessert und Spannung aufgebaut."

 

Heidenheim die Punkte wegnehmen

 

Seine Mannschaft sei gewappnet für die neue Spielzeit, aber gleichzeitig auch gewarnt: "Wir wissen, dass auch der Gegner gut vorbereitet ist und uns alles abverlangen wird." Denn mit dem siebtplatzierten der abgelaufenen Spielzeit empfängt die 05er ein "sehr gut organisierter und williger Gegner, der alles reinhängen wird. Heidenheim ist zu Hause schwer zu bespielen. Wir wollen ganz klar dagegenhalten und ihnen Paroli bieten."

 

Besonders die erste Partie einer Saison sei immer ein besonders wichtiges Spiel. Im vergangenen Jahr unterlagen die Jungs vom Bruchweg dem FCH auf gegnerischem Geläuf noch mit 1:2 (1:2), "dieses Jahr wollen wir auswärts in Heidenheim auf jeden Fall gewinnen. Das wird ein intensives und interessantes Spiel", so der Fußballlehrer.

 

Bis auf die beiden kurzfristigen Ausfälle Alessio Curci und Ramon Amin schöpft Hartung personell aus dem Vollen. So kann unsere U17 am Samstag um 11 Uhr in Heidenheim mit geballten Kräften angreifen. 

Teasermodul - YouTube

Teasermodul - Banner